Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Konstanz und des Polizeipräsidiums Tuttlingen vom 11.12.2014 Tuningen: Arbeitsunfall - 48-jähriger Mann getötet

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (Tuningen) Bei einem tragischen Arbeitsunfall kam am gestrigen Mittwochabend im Zentrallager eines Lebensmitteldiscounters ein 48-jähriger Mitarbeiter ums Leben. Der Mann war an einer Altpapierpresse tätig, als er offenbar unbemerkt von seinen Arbeitskollegen in die Presse geriet und sich dabei tödliche Verletzungen zuzog. Die Notärztin konnte nur noch den Tod des Verunglückten feststellen.

Die näheren Umstände des Unfalls sind noch nicht geklärt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Konstanz findet eine Obduktion des Leichnams statt. Außerdem wurde ein Sachverständiger mit der Untersuchung des Vorfalls betraut. Das Kriminalkommissariat in Villingen übernahm die weiteren Unfallermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: