Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 04.12.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen) Bus prallt mit Pkw zusammen - (Emmingen-Liptingen, Liptingen) Autofahrer mit über 1,3 Promille unterwegs - (Trossingen) Zwei beschädigte Pkw nach Unfall - (Aldingen) Wohltäter wird nach Spende bestohlen - (Wehingen) Maschinenbrand verursacht Feuerwehreinsatz

(Tuttlingen) Bus prallt mit Pkw zusammen

Einen Unfall verursacht hat eine Lenkerin eines VW Golfs am Mittwoch, gegen 11:45 Uhr, auf der Kreuzung der Bismarckstraße mit der Zeughausstraße. Die Autofahrerin - von der Bismarckstraße kommend - missachtete an der Kreuzung die Vorfahrt eines von rechts auf der bevorrechtigten Zeughausstraße nahenden Stadtbusses. Die Verursacherin wollte die Kreuzung geradeaus überqueren und stieß dabei mit dem Bus zusammen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Bei dem Unfall wurden weder die 20 Fahrgäste im Bus noch die Unfallverursacherin verletzt.

(Emmingen-Liptingen, Liptingen) Autofahrer mit über 1,3 Promille unterwegs

Für einen Pkw-Lenker ist die Fahrt unter erheblichem Alkoholeinfluss am Mittwoch, gegen 21:15 Uhr, nicht folgenlos geblieben. Er wurde mit seinem Auto von einer Streife des Polizeireviers Tuttlingen in der Schloßbühlstraße kontrolliert. Eine Alkoholüberprüfung ergab bei dem Pkw-Fahrer einen Wert von 1,34 Promille. Nach einer im Krankenhaus durchgeführten Blutentnahme muss sich der Mann nun in einem Strafverfahren wegen des Tatbestandes der Trunkenheit im Verkehr verantworten. Seinen Führerschein musste der Mann abgeben.

(Trossingen) Zwei beschädigte Pkw nach Unfall

Zwei beschädigte Autos und 6000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Mittwoch, gegen 14:40 Uhr, in der Straße In Steppach ereignet hat. Bedingt durch den Verkehr hielt der Fahrer eines Audis auf der Straße an. Eine nachfolgende Pkw-Lenkerin erkennt dies zu spät und fuhr in das Heck des Audis. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

(Aldingen) Wohltäter wird nach Spende bestohlen

Einen Fremden in sein Haus gelassen und so einem Dieb für dessen geplante Tat erst Gelegenheit gegeben hat ein spendenwilliger Hausbewohner am Mittwoch, gegen 13:30 Uhr, in der Steigstraße. Der unbekannte Täter bat an der Haustüre um eine Geld- oder Essensspende. Der Hausbewohner gewährte dem Fremden Einlass und einen kurzen Aufenthalt in der Wohnung, um diesem in der Küche Nahrungsmitteln zu geben. Dabei entwendete der Unbekannte unbemerkt das Mobiltelefon des Hausbesitzers und verließ anschließend zu Fuß das Gebäude. Erst Stunden später fiel dem Handybesitzer der Diebstahl auf. Der Wert des Diebesgutes beträgt in etwa 290 Euro. Die Polizei Spaichingen ermittelt nun wegen Diebstahls. und nimmt Hinweise zu verdächtigen Wahrnehmungen, Personen oder Fahrzeugen am Mittwochnachmittag in der Steigstraße unter der Telefonnummer 07424/93180 entgegen. Darüber hinaus rät die Polizei, keine fremden Personen in das Haus oder die Wohnung zu lassen.

(Wehingen) Maschinenbrand verursacht Feuerwehreinsatz

Zu einem Maschinenbrand ist es am Mittwoch, gegen 19:00 Uhr, in einer Firma in der Siemensstraße gekommen. Während eines Schweißvorganges entstand an der Maschine eine Stichflamme. Diese und das anschließende entstandene Feuer an der Maschine konnte jedoch von einem Mitarbeiter mit einem nassen Tuch gelöscht beziehungsweise erstickt werden. Da es zu einer erheblichen Rauchentwicklung in der Firma kam, war die Freiwillige Feuerwehr Wehingen war im Einsatz. Die genaue Brandursache ist bislang noch ungeklärt. Durch das Feuer und die damit zusammenhängende Rauchentwicklung kam niemand zu Schaden. Es entstand lediglich relativ geringer Sachschaden an der Maschine.

gez. Mathias Jankowski

Rückfragen bitte an:

Mathias Jankowski / Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: