Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Landkreis Rottweil - Zimmern o.R.-Stetten: Nach technischem Defekt Verpuffung in Büroraum - Wohnhaus nicht mehr bewohnbar

Landkreis Rottweil (ots) - Zimmern o.R.-Stetten: Als am Mittwoch gegen 13.15 Uhr eine Bewohnerin eines Aussiedlerhofes in Zimmern o.R.-Stetten nach Hause zurückkehrte, musste sie feststellen, dass das Wohnhaus stark verraucht war. Über Notruf alarmierte sie sofort Polizei und Feuerwehr.

Nach derzeitigen Ermittlungen gehen die Polizeibeamten des Polizeireviers Rottweil davon aus, dass es im Büroraum des Wohnhauses im Bereich mehrerer Elektrogeräte zu einem technischen Defekt kam. Eine Konkretisierung auf ein einzelnes Gerät ist nicht möglich. Der technische Defekt führte letztendlich zu einer Verpuffung und einem Brand in dem Büroraum. Es entstand Sachschaden von mehreren zehntausend Euro.

Das Gebäude in der Hochwaldstraße, in dem sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs niemand befand, ist derzeit nicht bewohnbar.

Tiere, die im angebauten Stall untergebracht waren, wurden nicht verletzt.

Im Einsatz waren neben den Beamten des Polizeireviers Rottweil alle vier Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Zimmern o.R..

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: