Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 2. Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 03.12.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Fridingen an der Donau) Gefährdung des Straßenverkehrs - (Trossingen) Unbekannter Täter dringt in Gymnasium ein - (Spaichingen) In Café eingedrungen - (Wehingen) Unfall im Kreisverkehr

(Fridingen an der Donau) Gefährdung des Straßenverkehrs

Trotz Gegenverkehrs ein anderes Auto überholt hat ein Fahrzeuglenker eines schwarzen Seat Leon am Mittwoch, gegen 10:20 Uhr, auf dem Weg von Bergsteig in Richtung Mühlheim auf der Landstraße 277. Um einen Unfall zu verhindern, musste die Lenkerin des überholten Wagens auf einen Parkplatz ausweichen. Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos - einem roten VW Polo - musste abbremsen. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet. Nun sucht die Polizei die Fahrerin des roten VW Polos, die zur Vermeidung eines Unfalls mit dem Seat abbremsen musste. Diese wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07463/9961-0 bei der Polizei Mühlheim zu melden.

(Trossingen) Unbekannter Täter dringt in Gymnasium ein

Drei beschädigte Türen sind das Ergebnis eines Einbruchs, der am Mittwoch, gegen 06:10 Uhr, in der Hangenstraße von einem unbekannten Tätern verübt wurde. Vermutlich wurde der Einbrecher durch das Eintreffen des Hausmeisters bei seiner Handlung gestört. Der Eindringling gelangte vermutlich durch ein unverschlossenes Fenster im Erdgeschoss in das Gebäude. Danach versuchte der Täter vergeblich eine Zugangstür zur Lehrerkantine und zwei Türen des Lehrerzimmers aufzubrechen. Anschließend flüchtete der Unbekannte und entkam sehr wahrscheinlich über einen Notausgang des vorhandenen Neubaus. An den drei beschädigten Türen der Schule entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Diebesgut hat der Täter nicht erbeutet. Die Polizei Trossingen ermittelt nun wegen dem Versuch eines schwereren Diebstahls. Hinweise über den Täter oder sonstige verdächtige Wahrnehmungen über Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum in der Hangenstraße werden unter der Telefonnummer 07425/33866 an den Polizeiposten Trossingen erbeten.

(Spaichingen) In Café eingedrungen

Auf unbekannte Art und Weise in die Räume eines Cafés in der Hauptstraße eingedrungen ist ein unbekannter Täter am Mittwoch, zwischen 04:50 Uhr und 05:50 Uhr. Eventuell gelangte der Einbrecher aufgrund alter Einbruchsbeschädigungen an einer Nebentüre in die Küche des Cafés. Dort durchwühlt er Schubladen und stieß ein Regal um. Entwendet wurde letztendlich nichts. Die Polizei in Spaichingen ermittelt nun wegen eines versuchten schwereren Diebstahls. Die Polizei Spaichingen nimmt Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 07424/93180 entgegen.

(Wehingen) Unfall im Kreisverkehr

Mit einem Pkw kollidiert ist ein Sattelzugfahrer am Mittwoch, gegen 06:50 Uhr, im Kreisverkehr der Deilinger Straße. Eine Autofahrerin war bereits aus der Siemensstraße in den Kreisverkehr eingefahren, als der Lkw-Lenker beim Einfahren von der Deilinger Straße die Vorfahrt der Pkw-Lenkerin missachtete. Bei einem Zusammenprall der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 5000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

gez. Mathias Jankowski

Rückfragen bitte an:

Mathias Jankowski / Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: