Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 29.11.2014

Landkreis Freudenstadt (ots) - Freudenstadt: Einbruchsversuch oder purer Vandalismus unter Alkoholeinfluss; Horb am Neckar- Dettingen: Verbrannte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus; Horb am Neckar / Kreisstraße 4746: Von Fahrbahn abgekommen und überschlagen; Horb am Neckar / Landesstraße 370: 5.000 Euro Sachschaden bei Zusammenstoß mit Wildschwein;

Freudenstadt: Einbruchsversuch oder purer Vandalismus unter Alkoholeinfluss

Am Samstagmorgen, gegen 4.30 Uhr, meldete ein privater Sicherheitsdienst seine Anfahrt zu einem Einbruchsmelderalarm bei einer Firma am Marktplatz. Kurz darauf folgte die Ergänzung, dass eine Scheibe zu einem Shop eingeworfen wurde und ein Tatverdächtiger festgehalten werde. Die polizeilichen Abklärungen vor Ort ergaben, dass die Scheibe der Eingangstüre mit einem größeren Stein eingeworfen wurde. Der 41-jährige Tatverdächtige stand erheblich unter Alkoholeinfluss und konnte oder wollte sich nicht mehr daran erinnern, was er getan hatte. Bei ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der durch die Tat entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Ermittlungen wegen Verdachts des versuchten Einbruchsdiebstahls wurden aufgenommen. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Horb am Neckar- Dettingen: Verbrannte Pizza löst Feuerwehreinsatz aus

In der Nacht zum Samstag wurde der Polizei eine Rauchentwicklung aus einer Wohnung in der "Alten Straße" gemeldet. Die Freiwillige Feuerwehr Dettingen war mit neun Mann und einem Fahrzeug vor Ort. Ursache der Rauchentwicklung war eine im Backofen vergessene Pizza, die nun nicht mehr zum Verzehr geeignet war.

Horb am Neckar / Kreisstraße 4746: Von Fahrbahn abgekommen und überschlagen

Am Freitagabend, kurz nach 22 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Autofahrer mit seinem Pkw auf der Kreisstraße von Nordstetten in Richtung Dettensee. Im Bereich einer leichten Linkskurve kam er aus ungeklärter Ursache mit den rechten Rädern in den Grünstreifen. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über den Pkw und das Fahrzeug kam anschließend nach rechts von der Fahrbahn ab, wo es sich überschlug. Verletzt wurde niemand. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Horb am Neckar / Landesstraße 370: 5.000 Euro Sachschaden bei Zusammenstoß mit Wildschwein

Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem die Fahrbahn überquerenden Wildschwein entstand am Freitag, gegen 19.40 Uhr auf der Landesstraße 370 bei Horb 5.000 Euro Sachschaden. Das Tier, das ebenfalls erheblich verletzt worden sein dürfte, "flüchtete" von der Unfallstelle. Personen kamen nicht zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: