Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Landkreis Rottweil vom 28.11.2014

Landkreis Rottweil (ots) - Oberndorf, Bochingen: Einbruch in Wohnhaus

Unbekannte brachen im Verlauf des Donnerstags, zwischen 10.00 und 19.20 Uhr, in ein Einfamilienhaus in der Stockäckerstraße ein. Sie verschafften sich Zugang, indem sie ein Wohnzimmerfenster aufhebelten. Im Haus durchsuchten sie sämtliche Räume, Schränke und Kommoden. Die Inhalte lagen zum Teil wild verstreut auf dem Fußboden. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Einbrecher eine Münzsammlung sowie einen Goldring. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Oberndorf, Tel. 07423/8101-0 erbeten.

Schramberg: Lkw-Fahrer erfasst beim Rückwärtsfahren Fußgängerin

Heute Freitagmorgen wurde im Grafenweg eine 82-jährige Fußgängerin von einem rückwärtsfahrenden Ford Transit erfasst und zu Boden geschleudert. Die Frau kam aus Richtung Bahnhofstraße und ging in Richtung des Fußweges am Ende des Grafenweges. Die Frau bewegte sich dabei offenbar im toten Winkel des Transporter-Fahrers, so dass dieser die Frau zu spät bemerkte. Bei der Vollbremsung durchschlug ein nicht gesichertes Paket die Heckscheibe des Transporters. Die Rentnerin erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen.

Rottweil: Unfallflucht - Zeugenaufruf

Am Donnerstagabend, zwischen 19.00 Uhr und 23.00 Uhr, wurde auf dem Parkplatz am Kriegsdamm ein dort abgestelltes Fahrzeug auf der Fahrerseite beschädigt. An dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 750 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Rottweil, Tel. 0741/477-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: