Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Rottweil vom 26.11.2014

Landkreis Rottweil (ots) - (Schramberg) Brandmeldealarm verursacht Feuerwehreinsatz - (Sulz am Neckar) Unbekannter entwendet Euro-Paletten

(Schramberg) Brandmeldealarm verursacht Feuerwehreinsatz

Ein ausgelöster Brandmeldealarm hat am Dienstag, gegen 09.20 Uhr, einen größeren Feuerwehreinsatz in einem Werk eines Unternehmens zur Herstellung von Magnettechnik in der Dr.-Konstantin-Hank-Straße im Industriegebiet Lienberg verursacht. Mit zwei Fahrzeugen und 23 Mann rückte die Feuerwehr Schramberg-Sulgen nach Alarmauslösung sofort zu dem vermeintlichen Brand aus, musste jedoch nicht eingreifen. Wie sich herausstellte, kam es im Zuge von Reinigungsarbeiten zu einer verstärkten Dampfbildung durch austretendes heißes Wasser. Der aufsteigende Dampf löste schließlich den Brandmelder der Firma aus.

(Sulz am Neckar) Unbekannter Täter entwendet Euro-Paletten

Insgesamt zehn Holz-Paletten entwendet hat ein unbekannter Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag vom Hof eines Verlagshauses in der Gottlieb-Daimler-Straße. Der Unbekannte muss für den Abtransport der sperrigen Euro-Holzpaletten ein entsprechend großes Fahrzeug benutzt haben. Die Polizei Sulz ermittelt nun wegen des Diebstahls und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07454/92746.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: