Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 26.11.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - BEREICH DONAUESCHINGEN

Donaueschingen: LED-Oberlichter entwendet - hoher Diebstahlsschaden

Drei original verpackte LED-Oberlichter der Marke Philips zur Ausleuchtung einer Tank- und Rastanlage wurden im Zeitraum von Freitagabend bis Dienstagvormittag aus einem Lagerraum eines Tankstellenneubaus in der Friedrich-Ebert-Straße entwendet. Der Raum wird von den Mitarbeitern der zahlreichen Baufirmen benutzt. Der Diebstahlsschaden ist beträchtlich, er beläuft sich auf 2400 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Donaueschingen, Tel. 0771/83783-0.

Donaueschingen: Diebstahl in Drogeriemarkt - Zeugenaufruf

Am Dienstagmittag, gegen 13.50 Uhr, trieb ein Ladendieb sein Unwesen in einem Drogeriemarkt in der Bahnhofstraße. Er entwendete diverse Artikel und passierte den Kassenbereich. Mitarbeiterinnen bemerkten den Diebstahl und nahmen die Verfolgung des in Richtung Bahnhof flüchtenden Mannes auf. Sie verloren ihn jedoch aus den Augen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Circa 180 cm groß, ungepflegte Erscheinung, normale Statur, dunkle Bekleidung, trug außerdem eine Strickmütze und führte einen blauen Rucksack mit sich. Hinweise bitte an die Polizei Donaueschingen, Tel. 0771/83783-0.

BEREICH ST. GEORGEN

Vöhrenbach, Hammereisenbach: Vorfahrtsunfall - zwei Leichtverletzte

Ein 70-jähriger Volvo-Fahrer missachtete am Dienstagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, an der Einmündung der Landstraße 180 in die Landstraße 172, die Vorfahrt einer 41-jährigen Honda-Fahrerin. Der 70-Jährige kam aus Richtung Hammereisenbach und beabsichtigte nach links in Richtung Villingen abzubiegen. Dabei übersah er eine von links kommende Honda-Fahrerin, die in Richtung Donaueschingen unterwegs war. Obwohl die 41-Jährige noch nach links auswich, konnte sie eine Kollision mit dem Volvo nicht verhindern. Ihr Fahrzeug kam schließlich noch von der Fahrbahn ab und kippte an der Böschung auf die rechte Fahrzeugseite. Die 41-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Auch die 74-jährige Beifahrerin im Volvo erlitt leichte Verletzungen. Beide Frauen mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 13.000 Euro

Unterkirnach: Zwei Autos zerkratzt - bitte Zeugenaufruf

Im Eichhaldeweg wurden im Zeitraum von Montagabend bis Dienstagnachmittag zwei geparkte Autos stark zerkratzt. An einem silbernen Ford Fiesta wurde die Fahrertüre hinten rechts, an einem Pkw Skoda die Heckklappe, die Fahrzeugtüre sowie der Kotflügel hinten rechts beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mindestens circa 2.000 Euro. Am Dienstagnachmittag hielten sich mehrere bettelnde Personen an der Örtlichkeit auf. Möglicherwiese besteht ein Zusammenhang zwischen der Gruppe und den Sachbeschädigungen. Hinweise bitte an das Polizeirevier St. Georgen, Tel. 07724/9495-00.

Schönwald, Farnberg: Telefonleitung mutwillig beschädigt - bitte Zeugenaufruf

Vandalen schlugen in der Nacht von Montag auf Dienstag im Bereich des Parkplatzes "Weissenbacher Höhe" zu. Sie sägten den Mast einer Telefonleitung ab und zerschnitten anschließend das Kabel. Bei mindestens fünf Haushalten fiel deshalb die Telefonanlage aus. Darüber hinaus knickten die Täter ein Hinweisschild um und rissen ein Schneezieler aus dem Erdreich. Zeugenhinweise bitte an den Polizeiposten Triberg, Tel. 07722/1014.

BEREICH SCHWENNINGEN

Schwenningen: Einbruch - bitte Zeugenaufruf

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, gegen 01.40 Uhr, brachen unbekannte Täter in der Gutenbergstraße in ein Firmengebäude ein. Die der Talstraße zugewandten Haupteingangstüre hebelten die Einbrecher auf und gelangten auf diese Weise ins Gebäude. Dort wurden zahlreiche Schränke aufgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten die Täter Bargeld in Höhe von einigen hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizei Schwenningen, Tel. 07720/8500-0.

BEREICH VILLINGEN

Villingen: BMW beschädigt- bitte Zeugenaufruf

Der Besitzer eines Dreier-BMWs musste am Dienstagmorgen feststellen, dass sein am Kaiserring geparktes Fahrzeug auf der Motorhaube und dem Dach beschädigt ist. Eine Inaugenscheinnahme ergab, dass jemand über das Fahrzeug gelaufen war. Außerdem war der Außenspiegel abgetreten. Er lag direkt neben dem Fahrzeug. Der Sachschaden dürfte sich auf circa 2500 Euro belaufen. Sein Fahrzeug hatte der Geschädigte am Montagabend, gegen 21.00 Uhr, abgestellt. Hinweise bitte an die Polizei Villingen, Tel. 07721/601-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: