Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 24.11.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (VS-Villingen) Unbekannter Täter beschädigt Verkehrszeichen - (VS-Villingen) Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht im Parkhaus des Hotels Central - (Furtwangen im Schwarzwald) Straßenteiler beschädigt und geflüchtet - (Furtwangen im Schwarzwald, Neukirch) Unbekannter Täter bewirft Hausfassade mit Eiern und Gemüse - (Blumberg) In Wohnhaus eingebrochen, Polizei bittet um Hinweise - (Blumberg) An zwei Autos die Reifen aufgestochen - (Donaueschingen) Gegen ein anderes Auto gefahren und sich dann nicht um den verursachten Schaden gekümmert - (Donaueschingen) Zwei Scheiben eines Lebensmittel-Discounters beschädigt und Lamellen eines Lüftungsgitters herausgerissen

(VS-Villingen) Unbekannter Täter beschädigt Verkehrszeichen

Ein Verkehrszeichen mutwillig verbogen und so mehrere hundert Euro Sachschaden verursacht hat ein unbekannter Täter vermutlich am Sonntagabend, im Zeitraum bis etwa 22.15 Uhr, im Bereich der Abschleifung zum Habsburgerring in der Schwenninger Straße. Nun ermittelt die Polizei Villingen wegen Sachbeschädigung und nimmt Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 07721/601-0 entgegen.

(VS-Villingen) Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht im Parkhaus des Central Hotels

Beim Rangieren während des Ein- oder Ausparkens ein anderes Auto beschädigt hat ein unbekannter Fahrzeuglenker im Zeitraum von Samstagabend bis Sonntagmorgen im Parkhaus des Central Hotels in der Alte(n) Herdstraße. Vermutlich mit der Anhängerkupplung seines Fahrzeugs stieß der Unbekannte im Parkdeck P 3 gegen die hintere, rechte Fahrzeugseite eines dort abgestellten Skoda Fabia. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden am Fabia in Höhe von über 800 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher davon. Nun ermittelt die Polizei Villingen wegen Unfallflucht und bittet um Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 07721/601-0.

(Furtwangen im Schwarzwald) Straßenteiler beschädigt und geflüchtet

Gegen einen provisorischen Straßenteiler gefahren ist ein unbekannter Fahrzeuglenker am Sonntagabend, vermutlich zwischen 21.00 Uhr und 21.40 Uhr, und hat diesen massiv beschädigt. Durch den Aufprall wurden mehrere, gelbe Kunststoffelemente des Fahrbahnteilers aus der Bodenverankerung gerissen und auf die Straße gedreht. Ohne sich um den verursachten Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte davon. Die Polizei St. Georgen hat Ermittlungen wegen Unfallflucht eingeleitet und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 07724/949500 entgegen.

(Furtwangen im Schwarzwald, Neukirch) Unbekannter Täter bewirft Hausfassade mit Eiern und Gemüse

Mit Eiern und verschiedenem Gemüse hat ein unbekannter Täter am Sonntag, im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr, eine Hausfassade an einem Gebäude im Sonnentauweg beworfen und so Sachschaden am Putz des Wohnhauses angerichtet. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07724/949500.

(Blumberg) In Wohnhaus eingebrochen, Polizei bittet um Hinweise

In ein Wohnhaus in der Straße Steigäcker eingebrochen sind unbekannte Täter über das vergangene Wochenende in Blumberg. Während die Bewohner von Freitagabend, 20 Uhr, bis Sonntag, 21.30 Uhr, verreist waren, drangen die Unbekannten über ein zuvor an der Gebäuderückseite aufgehebeltes Badfenster in das Haus ein. Dort durchsuchten sie alle Räume und durchwühlten Schränke und Behältnisse. Mit einer erbeuteten Geldkassette und Bargeld in Höhe von etwa 500 Euro verließen die Einbrecher das Haus wieder. Nun ermittelt die Polizei Donaueschingen wegen schweren Diebstahls und bittet um Hinweise. Personen, die über das Wochenende verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Steigäcker oder in der nahegelegenen Schwimmbadstraße gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0771/837830 mit dem Polizeirevier Donaueschingen in Verbindung zu setzen.

(Blumberg) An zwei Autos die Reifen aufgestochen

Gleich an zwei geparkten Autos jeweils einen Reifen aufgestochen hat ein unbekannter Täter im Zeitraum von Samstagabend, 19 Uhr, bis Sonntagmittag, 12 Uhr, in der Tevesstraße. Dort machte sich der Unbekannte mit einem spitzen Gegenstand an einem abgestellten 3er BMW und einem geparkten Audi A4 zu schaffen und stach jeweils in einen Vorderradreifen. Die Polizei Donaueschingen hat in beiden Fällen Ermittlungen wegen Sachbeschädigung eingeleitet und nimmt Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 0771/837830 entgegen.

(Donaueschingen) Gegen ein anderes Auto gefahren und sich dann nicht um den verursachten Schaden gekümmert

Beim Ausparken gegen ein anderes Auto gefahren ist ein Lenker eines VW Caddy mit Konstanzer Kennzeichen am Sonntag, kurz vor 14 Uhr, in der Josefstraße. Obwohl der derzeit noch unbekannte Caddy-Fahrer von einem Passanten auf den Unfall und auf die angerichtete Beschädigung in Höhe von etwa 500 Euro am anderen Auto angesprochen wurde, entfernte sich der Verursacher mit seinem Wagen von der Unfallstelle. Mit dem vom Passanten notierten Kennzeichen des VW Caddys ermittelt die Polizei Donaueschingen nun gegen den Fahrzeuglenker wegen Unfallflucht. Der wird sich dann in einem Strafverfahren wegen des Tatbestandes des unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle verantworten müssen.

(Donaueschingen) Zwei Scheiben eines Lebensmittel-Discounters beschädigt und Lamellen eines Lüftungsgitters herausgerissen

Mit einem faustgroßen Stein zwei Scheiben eines Lebensmittel-Discounters beschädigt hat ein unbekannter Täter in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Dürrheimer Straße, nahe der Einmündung zur August-Fischbach-Straße. Durch den Steinwurf schlug der Unbekannte im Bereich der Eingangstüre die äußeren Scheiben von zwei Doppelglasfenstern ein. Zudem wurden Lamellen eines Lüftungsgitters an einer Seitenwand des Discounters herausgerissen. Vermutlich wollte der Täter auch in den Lebensmittelmarkt eindringen und versuchte, die Eingangs-Schiebetüren aufzudrücken, was ihm jedoch misslang. Insgesamt richtete der Unbekannte Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro an, bevor er den Bereich des Einkaufsmarktes wieder verließ. Die Polizei Donaueschingen hat Ermittlungen wegen den begangenen Sachbeschädigungen und wegen eines versuchten Einbruchs aufgenommen. Personen, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Bereich der Dürrheimer Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0771/837830 mit dem Polizeirevier Donaueschingen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: