Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Zollernalbkreis vom 22.11.2014

Zollernalbkreis (ots) - Balingen) Unfallflucht - Zeugenaufruf

Am Freitagmorgen, gegen 06.50 Uhr, streifte an der Kreuzung Balinger-/ Wiesfleckenstraße ein wartepflichtiger Radfahrer einen vorfahrtsberechtigten Pkw Hyundai. Ohne anzuhalten, entfernte sich der Radler von der Unfallstelle. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Balingen, Tel. 07433/264-0.

(Balingen) Versuchter Wohnungseinbruch

Am Freitagabend versuchte ein unbekannter Täter in der Hermann-Rommel-Straße in ein Wohnhaus einzubrechen. Es gelang ihm jedoch nicht die massive Terrassentür aufzuhebeln. Durch die erhebliche Gewalteinwirkung wurde die Türe jedoch erheblich beschädigt. Der Sachschaden dürfte sich auf circa 2.000 Euro belaufen.

(Bisingen) Unfallflucht - Zeugenaufruf

Dem Polizeiposten wurde nachträglich eine Unfallflucht angezeigt. Bereits am vergangenen Montag, dem 17. November wurde auf einem Parkplatz einer Physio-Praxis zwischen 19.00 und 19.35 Uhr ein Mercedes der C-Klasse vorne rechts beschädigt. Der Sachschaden dürfte sich auf circa 2000 Euro belaufen. Der Unfallverursacher beging Unfallflucht. Hinweise bitte an den Polizeiosten, Tel. 07476/9433-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: