Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Kollision zwischen zwei Leichtkrafträdern fordert drei verletzte Jugendliche

Albstadt-Ebingen (ots) - Am Donnerstagabend gegen 19 Uhr befuhren zwei 16-jährige mit ihren Mopeds die Konrad-Adenauer-Straße von Tailfingen in Richtung Truchtelfingen. Die Jugendlichen fuhren hintereinander und dabei offensichtlich seitlich leicht versetzt. In Höhe der Stadtwerke touchierte der hinterherfahrende Jugendliche mit dem Vorderrad das Hinterrad des vorausfahrenden Mopeds. Dadurch gerieten beide Zweiräder ins Schlingern und nachfolgend zu Fall. Beide Fahrer und ein gleichaltriger Mitfahrer des vorausfahrenden Mopeds stürzten auf die Straße. Durch den Sturz auf die Fahrbahn wurden alle drei Jugendlichen verletzt. Ein Jugendlicher musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Lebensgefahr bestand nach ersten Erkenntnissen glücklicherweise nicht. Der Schaden an den beiden Leichtkrafträdern beträgt ca. 5.000 Euro. Zur Klärung der eindeutigen Unfallursache wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft ein Sachverständiger hinzugezogen und die Leichtkrafträder beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Thomas Sebold
Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: