Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt vom 18.11.2014

Landkreis Freudenstadt (ots) - Waldachtal-Lützenhardt: Autofahrer fährt sich auf Sportplatz fest; Freudenstadt: Autofahrer übersieht herannahenden Unimog; Baiersbronn-Huzenbach: Einbruch in Räumlichkeiten der Ortsverwaltung und des DRK Ortvereins

Waldachtal-Lützenhardt: Autofahrer vertauscht Parkplatz und fährt sich auf Sportplatz fest

Am Montag wurden die Polizeibeamten des Polizeireviers Horb über ein direkt neben der Mittellinie festgefahrenes Fahrzeug auf dem Fußballplatz informiert. Der Autofahrer hatte ursprünglich vor, auf dem alten Sportplatz zu parken, den er offensichtlich verfehlte. Bei der Personen- und Fahrzeugkontrolle nahmen die Beamten bei ihm leichten Alkoholgeruch wahr. Nach einem Alkoholtest, der den Verdacht bestätigte, wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Freudenstadt: Autofahrer übersieht herannahenden Unimog

Am Montag ereignete sich an der Einmündung Wittensweiler Straße/Zubringer zur Kreisstraße 4741 ein Verkehrsunfall mit einem Auto und einem Unimog. Ein 59-jähriger Autofahrer übersah beim Abbiegen auf den Zubringer einen herannahenden Unimog und nahm dem Fahrer die Vorfahrt. Die Fahrzeuge kollidierten und es entstand Gesamtschaden von etwa 10000 Euro. Beim Zusammenstoß wurde niemand verletzt.

Baiersbronn-Huzenbach: Einbruch in Räumlichkeiten der Ortsverwaltung und des DRK Ortvereins

In der Nacht zum Dienstag sind unbekannte Täter in die Räumlichkeiten der Ortsverwaltung Huzenbach und des DRK Ortsverbands in der Murgtalstraße eingebrochen und entwendeten einen kleinen Tresor und Bargeld. Um in das Gebäude zu gelangen, zerstörten die Unbekannten den Schließzylinder der Eingangstür und von zwei Innentüren. Die Ermittlungen wurden von Polizeibeamten des Polizeiposten Baiersbronn übernommen, die bei der Spurensicherung von Kriminaltechniker des Kriminalkommissariats Freudenstadt überstützt wurden. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: