Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 13.11.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - Tuttlingen: Verkehrsunfall in Kronenstraße; Aldingen: Durch Garagenfenster in Haus eingebrochen; Tuttlingen: Verkehrsunfall im Kreisverkehr; Trossingen: Unbekannte entwenden zwei Tresore aus Wohnhaus

Tuttlingen: Verkehrsunfall in Kronenstraße

Am Mittwoch ist es gegen 16.50 Uhr in der Kronenstraße zu einem Auffahrunfall mit zwei Beteiligten gekommen. Die 19-jährige Fahrerin fuhr von der Katharinenstraße kommend über die Kreuzung in die Kronenstraße und übersah dabei den Audi einer 39-jährigen Fahrerin, die aufgrund des Verkehrs abbremsen musste. Bei der Kollision entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 8000 Euro.

Aldingen: Durch Garagenfenster in Haus eingebrochen

Im Zeitraum von 13 Uhr bis 21.30 Uhr ist es am Mittwoch zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Oberen Felbenstraße gekommen. Der Täter gelangte über die Garage, wo er ein Fenster einschlug, in das Haus. Im Gebäude durchsuchte er alle Räume und entwendete mehrere Uhren, Taschenmesser und ein Laptop. Der entstandene Sachschaden liegt bei zirka 500 Euro. Die Ermittlungen hat das Polizeirevier Spaichingen übernommen, sie dauern derzeit an.

Tuttlingen: Verkehrsunfall im Kreisverkehr

Um 16.20 Uhr ist es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr auf der Bundesstraße 14 gekommen. Im Kreisverkehr Hühnerhof musste ein 22-jähriger Fahrer eines Passats verkehrsbedingt anhalten, was ein 44-jähriger Golffahrer zu spät bemerkte. Er stieß mit seinem Wagen gegen das Heck des Passats. Bei der Kollision entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 9000 Euro.

Trossingen: Unbekannte entwenden zwei Tresore aus Wohnhaus

Am Mittwoch ist es zwischen 17 Uhr und 23 Uhr zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Goldenbühlstraße gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen drangen die Täter durch das ebenerdig gelegene Fenster in das Gebäude ein und durchsuchten die Räume im ersten Obergeschoss. Sämtliche Schränke und Schubladen wurden aufgerissen. Die Unbekannten entwendeten Schmuck im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Mit brachialer Gewalt rissen sie jeweils im Schlafzimmer und Büro einen Tresor von der Wand und nahmen diese mit. Die Höhe des entstanden Sach- und Diebstahlschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen hat das Polizeirevier Spaichingen übernommen, sie dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Philipp Tuma/Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: