Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: 2. Pressemeldung für den Landkreis Tuttlingen vom 12.11.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - Müllheim: 22-jährige Autofahrerin überschlug sich nach Überholvorgang

Eine 22-jährige BMW-Fahrerin überholte am Mittwochmittag, gegen 15.20 Uhr, auf der Landstraße 443, von Mühlheim in Richtung Kolbingen, einen Pkw. Dabei geriet die junge Frau ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. An der Böschung überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen. Die 22-Jährige konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien, musste jedoch mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. An dem BMW entstand Totalschaden in Höhe von circa 15.000 Euro.

Spaichingen: Auffahrunfall - hoher Sachschaden

Zu einem Auffahrunfall mit hohem Sachschaden kam es am heutigen Mittwochnachmittag, gegen 15.35 Uhr, auf der Kreisstraße 5913, einige hundert Meter nach der Abzweigung Schura in Richtung Spaichingen. Der Fahrer eines Mercedes musste seine Geschwindigkeit wegen eines Traktors reduzieren. Ein nachfolgender Audi-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr mit großer Wucht auf. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden von insgesamt mindestens 25.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Während der Bergungsarbeiten musste die Straße in beide Richtungen gesperrt werden. Insbesondere aus Richtung Spaichingen kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: