Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Freudenstadt: Stahlträger treffen Pkw nach Auffahrunfall

Stahlträger trafen Audi

Landdkreis Freudenstadt (ots) - Einen Schutzengel hatten am Freitagnachmittag, gegen 14.25 Uhr, eine 37-jährige Audi-Fahrerin und ihre beiden Kinder im Alter von fünf und elf Jahren. Die Frau fuhr die Stuttgarter Straße stadteinwärts und erkannte zu spät, dass ein vor ihr fahrender, mit Stahlträgern beladener Sattelzug verkehrsbedingt abbremsen musste. Die Frau fuhr auf, die nach hinten herausragenden Stahlträger trafen das Dach und die Windschutzscheibe und drangen ins Fahrzeuginnere. Sowohl die 37-Jährige als auch ihre beiden Kinder, die alle drei ordnungsgemäß angegurtet waren, wurden nicht getroffen Sie erlitten lediglich leichte Gurtprellungen. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: