Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Auto nach Glätteunfall auf dem Autobahnteilstück 864 total beschädigt

Donaueschingen - Bad Dürrheim, Bundesautobahn 864 (ots) - Totalschaden in Höhe von rund 15.000 Euro an seinem Wagen war die Bilanz eines Unfalls, den ein 53-jähriger BMW-Fahrer am Montagnachmittag, kurz nach 13 Uhr, auf dem Autobahnteilstück zwischen dem Dreieck Bad-Dürrheim und Donaueschingen verursacht hat. Auf dem Weg in Richtung Donaueschingen geriet der Mann wegen einer nicht angepassten Geschwindigkeit mit seinem Wagen auf der schneeglatten Straße der A 864 ins Schleudern. Nach einem Aufprall gegen die Mittelleitplanke blieb der BMW schließlich auf dem Randstreifen an der rechten Schutzplanke stehen. Verletzt wurde der Fahrer bei diesem Unfall nicht. An den Straßeneinrichtungen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

Rückfragen bitte an:


Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: