Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 25.03.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen) Fahranfängerin prallt gegen Baustellenabsperrung - (Emmingen-Liptingen, Schenkenberger Hof) Auf glatter Straße von der Fahrbahn abgekommen - (Emmingen-Liptingen, Bundesstraße 14) Von der Straße gerutscht und gegen Baum geprallt - (Geisingen, Kirchen-Hausen, Landstraße 191) 30 Leitplankenteile bei Unfall beschädigt - (Immendingen - Geisingen, Bundesstraße 311) Auf schneebedeckter Straße ins Schleudern geraten, 9000 Euro Schaden - (Bärenthal) Junge Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt - (Obernheim - Harras, Kreisstraße 5906) Unfall auf schneebedeckter Straße fordert 15000 Euro Schaden

(Tuttlingen) Fahranfängerin prallt gegen Baustellenabsperrung

Etwa 4000 Euro Sachschaden an ihrem Pkw der Marke Opel verursacht hat eine 18-jährige Fahranfängerin am Montagabend, kurz nach 20 Uhr, auf der Theodor-Heuss-Allee, als sie auf dem Weg in Richtung Kreisverkehr am Aesculap-Platz gegen eine Beton-Baustellenabsperrung gefahren ist. Vermutlich war die junge Frau - von Wurmlingen kommend - einen Moment unaufmerksam, als sie dort in den Baustellenbereich der neuen Streckenführung der Bundesstraße 14 fuhr. Die 18-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Ihr beschädigter Opel musste abgeschleppt werden.

(Emmingen-Liptingen, Schenkenberger Hof) Auf glatter Straße von der Fahrbahn abgekommen

Auf glatter Straße von der Fahrbahn abgekommen ist eine 26-jährige Autofahrerin am Montagabend, kurz vor 18 Uhr, auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Emmingen und dem Schenkenberger Hof und hat dabei Totalschaden an ihrem schon älteren Kleinwagen verursacht. Glücklicherweise hat sich die junge Lenkerin eines Pkw der Marke Ford nicht verletzt, als ihr Wagen wegen plötzlich auftretender Eisglätte in einer scharfen Rechtskurve kurz vor dem Schenkenberger Hof ins Schleudern geriet. Der Ford rutschte nach rechts von der Straße und prallte gegen zwei Fichten. Das total beschädigte Auto musste abgeschleppt werden.

(Emmingen-Liptingen, Bundesstraße 14) Von der Straße gerutscht und gegen Baum geprallt

Schneematsch auf der Straße ist die Ursache eines Unfalls gewesen, der sich am Montagabend, gegen 22.15 Uhr, auf der Bundesstraße 14, kurz hinter Liptingen ereignet hat. Eine 45-jährige Autofahrerin - von Liptingen kommend - war in Richtung Stockach unterwegs, als ihr Wagen auf der mit Schneematsch bedeckten Straße ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn rutschte. Dort prallte der schon betagte Pkw gegen einen Baum und wurde total beschädigt. Glücklicherweise blieb die 45-Jährige dabei unverletzt. Der von ihr benutzte Pkw des Typs Ford Focus musste abgeschleppt werden.

(Geisingen, Kirchen-Hausen, Landstraße 191) 30 Leitplankenteile bei Unfall beschädigt

Rund 30 Leitplankenteile mitsamt den zugehörigen Stützpfosten sowie sein eigenes Auto total beschädigt hat ein 36-jähriger Autofahrer am Montagmorgen, gegen 06.45 Uhr, auf der Landstraße 191 bei Kirchen-Hausen. Auf winterglatter Fahrbahn kam der Wagen des 36-Jährigen nach rechts von der Straße ab, drückte die angrenzende Leitplanke um und überfuhr so weitere 30 Leitplankenstücke. Sein Wagen musste abgeschleppt werden. An diesem ist der ganze Unterboden beschädigt und die Ölwanne aufgerissen worden. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Geisingen kümmerte sich um das Abstreuen des ausgelaufenen Öls. Auch die Straßenmeisterei musste an die Unfallstelle kommen, um die umgefahrene Leitplanke abzusichern.

(Immendingen - Geisingen, Bundesstraße 311) Auf schneebedeckter Straße ins Schleudern geraten - 9000 Euro Schaden

Zwei beschädigte Fahrzeuge, eine umgebogene Leitplanke und rund 9000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montagabend, gegen 19.20 Uhr, auf der Bundesstraße 311 zwischen Immendingen und Geisingen ereignet hat. Ein Fahrer eines kleineren Kühllasters - unterwegs in Richtung Geisingen - kam mit seinem Lkw nach dem Ortsteil Hintschingen auf der schneebedeckten Bundesstraße ins Schleudern, drehte sich und stieß gegen die Leitplanken der Gegenfahrbahn. Durch den Aufprall wurde der Kühllaster wieder zurück auf die Straße geschleudert und stieß dort mit einem Pkw zusammen, der zuvor hinter dem Lastwagen ebenfalls in Richtung Geisingen unterwegs war. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

(Bärenthal) Junge Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt

Leichtere Verletzungen zugezogen hat sich eine junge Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall, der sich am Montagabend, gegen 17.10 Uhr, bei Bärenthal ereignet hat. Dort war die 18-jährige Fahranfängerin aus bislang noch unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit ihrem Pkw der Marke Peugeot gegen mehrere Bäume geprallt. Noch vor dem Eintreffen der eingesetzten Polizeistreife wurde die junge Frau mit einem Rettungswagen in eine Klinik nach Balingen gebracht. Wie sich später herausstellte, hat sie sich bei dem Unfall nur leicht verletzt. Ich stark beschädigter Wagen wurde abgeschleppt. Nun wird sich die Polizei noch mit der 18-Jährigen in Verbindung setzten, um die Ursache des Unfalls zu ergründen.

(Obernheim - Harras, Kreisstraße 5906) Unfall auf schneebedeckter Straße fordert 15000 Euro Schaden

Etwa 15000 Euro Sachschaden und zwei beschädigte Autos hat ein Unfall gefordert, der sich am Montagabend, kurz nach 17 Uhr, auf der schneebedeckten Kreisstraße 5906 zwischen Obernheim und Harras ereignet hat. Auf dem Weg in Richtung Harras geriet der BMW eines 21-jährigen Autofahrers im Verlauf einer Kurve ins Rutschen und schließlich auf die Gegenfahrbahn. Dort streifte der BMW einen just in diesem Moment entgegenkommenden Pkw der Marke Renault eines 63-jährigen Fahrzeuglenkers. Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: