Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 23.03.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - VS-Schwenningen: Unbekannter bricht Container von Autohaus auf und entwendet fünf Komplettradsätze; VS-Schwenningen: An Fußgängerampel Auffahrunfall; VS-Schwenningen: Vorfahrt genommen - Schaden von 8000 Euro nach Unfall; Niedereschach: Alkoholisierte 51-Jährige mit Fahrzeug unterwegs; St. Georgen im Schwarzwald: Fehlanzeige Donaueschingen: Fehlanzeige

VS-Schwenningen: Unbekannter bricht Container von Autohaus auf und entwendet Autoräder

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag zwei, auf dem Gelände eines Autohauses im Steinkirchring, abgestellte Container gewaltsam aufgebrochen und nach ersten Ermittlungen fünf Komplettsätze Autoräder gestohlen. Die aufgebrochenen Schlösser ließen die Täter verschwinden. Zum Abtransport der Räder war nach ersten Ermittlungen ein größeres Fahrzeug, ggf. auch ein Anhänger notwendig. Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Diebstahl Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 07720 8500-0 in Verbindung zu setzen.

VS-Schwenningen: An Fußgängerampel Auffahrunfall

An einer Fußgängerampel in Schwenningen in der Arminstraße hat am Samstag um 19 Uhr eine 26-jährige Autofahrerin verkehrsbedingt halten müssen, was ein hinter ihr fahrender 51-jähriger Fahrer zu spät bemerkte und auf ihren Pkw auffuhr. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von 4000 Euro. Die Unfallverursacherin wurde gebührenpflichtig verwarnt.

VS-Schwenningen: Vorfahrt genommen - Schaden von 8000 Euro nach Unfall

Zu einem Unfall mit einem Gesamtschaden von 8000 Euro ist es am Samstag, um 20.35 Uhr, an der Kreuzung Werastraße/Zimmerstraße gekommen. Ein 32-jähriger Autofahrer übersah auf der Werastraße in Fahrtrichtung Messegelände den von rechts vorfahrtsberechtigten 54-jährigen Fahrer aus der Zimmerstraße und nahm ihm die Vorfahrt. Die beiden Fahrer wurden nicht verletzt. Das Auto des 54-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher wurde wegen Missachtung der Vorfahrt angezeigt.

Niedereschach: Alkoholisierte 51-Jährige mit Fahrzeug unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle in Niedereschach stellten Polizeibeamte des Polizeireviers Villingen in der Nacht zum Sonntag eine alkoholisierte 51-jährige Autofahrerin fest. Sie befuhr nach ersten Angaben die Kreisstraße 5718, als sie auf Höhe der Einmündung Ifflinger Straße angehalten wurde. Das positive Ergebnis eines ersten Alkoholtests wurde durch einen weiteren Test auf der Dienststelle bestätigt. Es folgt eine Anzeige bei der Bußgeldbehörde wegen Fahren unter Alkoholeinfluss.

Rückfragen bitte an:

Bärbel Schatz
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-113
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: