Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Polizeimeldung für den Bereich Villingen-Schwenningen

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Villingen-Schwenningen - Bundesstraße 33: Beamte der Verkehrspolizeidirektion ziehen Gefahrguttransporter aus dem Verkehr

Wegen gleich mehrerer gravierender Verstöße mussten Beamte der Verkehrsüberwachung am Mittwochmittag bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße 33 (Höhe Parkplatz "Gaskugel") einen Gefahrguttransporter aus dem Verkehr ziehen. Als die Polizisten den Heizöltransporter stoppten, mussten sie feststellen, dass in den Domdeckeln, der Auffangwanne sowie einem Armaturenschrank millimeterhoch Heizöl stand. Wie sich herausstellte, waren Füllgutreste bei der Dachbefüllung über den Tank ins Freie gelangt und hatten sich an den Stellen angesammelt. Der größere Gefahrguttransporter wurde bis zur fachgerechten Reinigung vorübergehend stillgelegt und durfte erst nach einer fachgerechten Reinigung weiter fahren. Wegen der undichten Verschlusseinrichtungen und dem übergelaufenen Heizöl erwartet den Fahrer - zugleich Befüller des Tanks - ein Bußgeld von mindestens 500 Euro.

gez. Matthias Preiss Tel.: 07461 941-0

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Tel.: 07461 941-0

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: