Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Tuttlingen: Unbekannter entreißt Fußgängerin die Handtasche und flüchtet - 63-jährige Fußgängerin leicht verletzt - Kriminalkommissariat ermittelt wegen Raubes

Landkreis Tuttlingen (ots) - Tuttlingen: Unbekannter entreißt Fußgängerin die Handtasche und flüchtet - 63-jährige Fußgängerin leicht verletzt - Kriminalkommissariat ermittelt wegen Raubes

Wegen eines Raubdelikts mussten Beamte des Polizeireviers Tuttlingen und des Kriminaldauerdienstes Rottweil am frühen Montagabend Ermittlungen nach einem derzeit noch unbekannten Täter einleiten.

Hintergrund der polizeilichen Ermittlungen war ein Überfall, der sich um 19.50 Uhr in der Kaiserstraße ereignet hatte: Eine 63-jährige Fußgängerin war dort in Richtung Ehrenbergstraße unterwegs, als sie unvermittelt von einem Unbekannten angegriffen wurde. Während des Angriffs riss der Täter der Fußgängerin die Handtasche aus der Hand. Da die Frau die Tasche festzuhalten versuchte, stürzte sie auf den Boden und wurde hierdurch an der Hand leicht verletzt. Der dreiste Räuber flüchtete anschließend mitsamt Handtasche und dem gesamten Inhalt zu Fuß. Die Frau erstattete noch am Abend Anzeige bei der Polizei, die sofort Ermittlungen und eine Fahndung wegen Raubes nach dem scheinbar jüngeren Täter einleitete.

Ersten Ermittlungen zufolge ist der Täter etwa 1,60 Meter groß und von schlanker Statur. Er trug schwarze Oberbekleidung mit einer Kapuze (evtl. Softshell Jacke). Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 07461 941-0 um Hinweise von Zeugen. Wichtig sind insbesondere Angaben - zum Beispiel von Anwohnern - zu verdächtigen Personen, die im Bereich der Kaiserstraße (zwischen Ehrenberg- und Bergstraße) zum relevanten Zeitpunkt gesehen oder beobachtet werden konnten.

gez. Matthias Preiss Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: