Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Polizeimeldung für den Schwarzwald-Baar-Kreis vom 17.03.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Blumberg: Vorfahrtsunfall - hoher Sachschaden

Am Sonntagabend, gegen 18.15 Uhr, missachtete ein 44-jähriger Autofahrer an der Einmündung Bundesstraße 27 - Landstraße 185 (Zollhaus) die Vorfahrt einer 21-jährigen Pkw-Lenkerin. Die beiden Fahrzeuge prallten mit großer Wucht aufeinander. An beiden entstand Totalschaden in Höhe von jeweils 10.000 Euro. Die 21-jährige Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen.

St. Georgen: Herdplatte vergessen abzustellen

Der schnellen Redaktion eines Vermieters ist es zu verdanken, dass es in einer Wohnung in der Bahnhofstraße nicht zu einem Brand kam. Eine Mieterin war mit ihrem Hund Gassi gegangen und hatte dabei vergessen, dass noch die Herdplatte mit einem darauf stehenden Kochtopf an war. Als er aus der Wohnung stark zu qualmen begann, konnte der Vermieter ein gekipptes Fenster öffnen, die Herdplatte ausstellen und die Pfanne mit dem verschmorten Menü vom Herd nehmen. Sachschaden entstand nicht. Die Tochter des Hauseigentümers klagte über Gesundheitsbeschwerden. Sie wurde ärztlich behandelt.

Bad Dürrheim: Sachbeschädigung an Bushaltestelle

Im Zeitraum von Samstagnachmittag 16.00 Uhr bis Sonntagmittag 14.25 Uhr zertrümmerte ein unbekannter Täter an der Bushaltestelle Kurstift eine Wetterschutz-Glasscheibe des Bushaltestellenhäuschens. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 600 Euro.

Bad Dürrheim: Heckscheibe von Pkw eingeschlagen

In der Schwenninger Straße wurde im Zeitraum von Samstagnachmittag bis Sonntagmorgen 10.30 Uhr an einem abgemeldeten Pkw Opel Meriva, die Heckscheibe eingeschlagen. Möglicherweise besteht ein Tatzusammenhang mit der unweit davon eingeschlagenen Scheibe an der Bushaltestelle. Hinweise bitte an die Polizei Schwenningen, Tel. 07720/85000.

Schwenningen: Herabfallender Ski-Schuh löste Alarmmelder aus

Ein Ski-Schuh, der von einer Ausstellplattform in einem Sportgeschäft herabfiel, löste am Sonntagmittag Einbruchsalarm aus. Die Überprüfung des Objektes ergab, dass durch den herabfallenden Ski-Schuh ein Bewegungsmelder aktiviert wurde.

Brigachtal: Einbruch

Über das vergangene Wochenende brachen Unbekannte in der Straße " an der Kälberweid" in einen Lebensmittelmarkt ein und rissen im Bäckereibereich einen Tresor aus der Verankerung und entwendeten ihn. In dem Tresor befanden sich mehrere hundert Euro Bargeld. Hinweise bitte an das Polizeirevier Villingen, Tel. 07721/601-0.

Villingen: Fenster eingeworfen

In der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 03.00 Uhr, wurde an einem Wohnhaus in der Waldstraße wieder eine Fensterscheibe eingeworfen. Seit dem 26. Januar war es die vierte Tat. Bei den Taten zuvor hatte die Täterschaft Gasflaschen bei der Tatausführung benutzt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 250 Euro. Hinweise bitte an das Polizeirevier Villingen, Tel. 07721/601-0.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: