Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Oberbaldingen: Feuerwehr und Polizei rücken zu angeblichem Flächenbrand aus - Hüfingen: Auffahrunfall mit vier Beteiligten und Verletzten

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Hüfingen: Auffahrunfall mit vier Beteiligten und Verletzten

Ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Pkw ereignete sich am Dienstagabend gegen 18 Uhr in Hüfingen. Der Unfallverursacher befuhr die Römerstraße in Richtung Blumberg und bemerkte die drei vor ihm verkehrsbedingt wartenden Fahrzeuge zu spät. Er prallte mit dem letzten der Kolonne zusammen und schob die drei vor ihm stehenden Fahrzeuge aufeinander. Durch den Zusammenstoß wurden zwei Kinder verletzt. Die polizeilichen Ermittlungen zu Schadenshöhe und Verletzungen dauernd noch an.

Bad Dürrheim - Bundesautobahn 81: Pkw streift Lkw beim Überholen

Am frühen Mittwochmorgen kam es kurz vor 4 Uhr auf der A81 zwischen Tuningen und Bad Dürrheim zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und Lkw. Der 22-jährige Autofahrer streifte beim Überholvorgang mit seinem Fiat Ducato den auf der rechten Fahrspur vor ihm fahrenden Lkw. Dabei stieß er mit dem Heck des Lkw-Anhängers zusammen. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 3500 Euro. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß niemand.

Oberbaldingen: Feuerwehr und Polizei rücken zu angeblichem Flächenbrand aus

Wegen eines angeblichen Flächenbrandes mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr Bad Dürrheim mit ihren Abteilungen - unter anderem Oberbaldingen - und eine Streife des Polizeipostens Bad Dürrheim am Mittwochnachmittag in die Hauptstraße ausrücken. Wie sich vor Ort herausstellte, hatte dort ein Anwohner gegen 14.30 Uhr Reisig und Pflanzenabfälle im Freien verbrannt. Als dies im Weiteren außer Kontrolle geriet, fing eine angrenzend stehende Hecke Feuer. Die Feuerwehr konnte bereits wenige Minuten später nach ihrem Eintreffen vor Ort die Flammen ablöschen, so dass nur geringfügiger Sachschaden entstand. Verletzt wurde niemand.

gez. Matthias Preiss/Rebecca Köhler Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: