Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Freudenstadt: Unbekannter Täter raubt Geldbeutel - Polizei sucht Zeugen

Landkreis Freudenstadt (ots) - Freudenstadt: Unbekannter Täter raubt Geldbeutel

Wegen eines Raubdelikts mussten Beamte der Polizeireviere Freudenstadt und Horb sowie des Kriminalkommissariats aktuell Ermittlungen und eine Fahndung gegen einen derzeit noch unbekannten Täter einleiten. Der Unbekannte beobachtete am Montag, gegen 18.45 Uhr, eine 34-jährige Frau zunächst dabei, wie diese an einem EC-Automaten in der Hirschbergstraße Bargeld abgehoben hatte. Als die Frau dann weiterlief, griff er ihr von hinten in die Jackentasche und entriss den darin befindlichen Geldbeutel. Das Opfer hatte sich zunächst noch gewehrt, konnte aber nicht verhindern, dass der Täter mit dem Geldbeutel zu Fuß Richtung Stadtmitte flüchtete. Ein Passant hatte den Vorfall beobachtet und nahm geistesgegenwärtig zu Fuß die Verfolgung des Täters auf, verlor ihn jedoch aus den Augen. Eine sofort durchgeführte Fahndung der Polizei verlief bislang erfolglos. Das Kriminalkommissariat in Freudenstadt hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen. Nach bisherigem Ermittlungsstand handelt es sich bei dem Täter um eine ca. 175 - 185 Zentimeter große männliche Person, zwischen 35 und 45 Jahren. Er war von schlanker Gestalt und zur Tatzeit mit einem Basecap, Jeans und einer dunklen Jacke bekleidet. Zeugen, denen eine solche Person aufgefallen ist, werden gebeten, sich bei der Polizei in Freudenstadt unter der Telefonnummer 07441 536-0 zu melden.

gez. Silvio Hackel Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: