Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Von der Straße abgekommen und gegen Baum geprallt

Landkreis Freudenstadt, Salzstetten - Altheim (ots) - Eine zu hohe Geschwindigkeit dürfte Ursache für einen heftigen Unfall gewesen sein, der sich am Dienstagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, auf der Kreisstraße 4779, zwischen Salzstetten und Altheim ereignet hat. Ein 19-jähriger Fahranfänger war dort in einer unübersichtlichen Rechtskurve mit viel zu hoher Geschwindigkeit unterwegs. Sein schon älterer Wagen kam deshalb im Verlauf der Kurve ins Schleudern und in der Folge nach links von der Straße ab. Die Fahrt des Autos wurde schließlich durch einen frontalen Aufprall gegen einen Baum abrupt gestoppt. Der junge Mann zog sich bei dem heftigen Unfall schwere Verletzungen zu und musste - nach der Bergung aus seinem Fahrzeug - mit einem Rettungswagen in das Kreiskrankenhaus nach Freudenstadt gebracht werden. Sein total beschädigtes Auto wurde von einem Abschleppunternehmen vom Baum befreit und anschließend abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: