Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Bad-Dürrheim: Vergessener Kochtopf löst Feuerwehreinsatz aus

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Heute Mittag, gegen 14.00 Uhr, qualmte es heftig aus der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Hubertstraße. Der Inhaber verließ die Wohnung ohne an seinen eingeschalteten Herd, auf dem zudem noch ein Kochtopf stand, zu denken. Die starke Qualmentwicklung blieb nicht unbemerkt. Bewohner des Hauses informierten Feuerwehr und Polizei. Um sich Zutritt zu verschaffen, musssten die Männer der Feuerwehr Bad-Dürrheim die Eingangstüre gewaltsam öffnen. Anschließend war der "Brandherd" im wahrsten Sinne des Wortes schnell ausgemacht. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen wurden keine Personen verletzt. Sachschaden gab es ebenfalls nicht zu beklagen.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: