Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung Landkreis Tuttlingen vom 02.03.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - Tuttlingen: Unbekannter stiehlt Geldbörse - Tuttlingen: Frauentrio tritt Türe ein - Tuttlingen: Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss

Tuttlingen: Unbekannter stiehlt Geldbörse

Wegen Diebstahls mussten Beamte des Polizeireviers in der Nacht von Samstag auf Sonntag in einer Gaststätte Ermittlungen gegen einen derzeit noch unbekannten Täter einleiten. Zuvor hatte der Unbekannte in der kurzen Abwesenheit eines Gastes unerkannt dessen Geldbeutel mit mehreren hundert Euro aus einer Tasche herausgeholt. Als der Eigentümer zurückkam, bemerkte er den Diebstahl und verständigte die Polizei. Obwohl die Streife dann alle noch vor Ort anwesenden Personen durchsuchte, konnte das Diebesgut bislang nicht wieder aufgefunden werden. Die Ermittlungen dauern an.

Tuttlingen: Frauentrio tritt Türe ein

Mit einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung haben aktuell drei junge Frauen aus Tuttlingen nach einem Vorfall in der Samstagnacht zu rechnen. Die drei Frauen im Alter von 21 bis 24 Jahren hatten sich gegen 23.00 Uhr in der Oberamteistraße aufgehalten und dort vor einem Gebäude randaliert. Hierbei traten sie so lange gegen einen Hauseingang, bis die Türe stark beschädigt nach innen aufflog. Anschließend gingen die Randaliererinnen nach innen, den Flur des Mehrfamilienhauses hinauf und traten dort gegen eine Wohnungstüre. Hausbewohner verständigten die Polizei, so dass die drei Täterinnen flüchteten. Sie konnten jedoch im Bereich des Marktplatzes von einer Streife festgestellt und kontrolliert werden. Die teils alkoholisierten Frauen bestritten die Tat. Hintergrund des Geschehens war - ersten Ermittlungen zufolge - eine bereits seit längerem schwelende Streitigkeit.

Tuttlingen: Fahrlässige Körperverletzung durch Hundebiss

Durch den Biss eines Hundes wurde ein 82-jähriger Radfahrer am Samstagnachmittag leicht verletzt. Der Radler war mit seinem Zweirad in der Dammstraße unterwegs. Als er an einer auf einer Parkbank sitzenden Frau vorbeifuhr, näherte sich ein nicht angeleinter Hund und biss ihn unvermittelt in eine Wade. Obwohl der 82-Jährige dann zu verstehen gab, dass er hierdurch verletzt wurde, entfernte sich die Hundehalterin mitsamt ihrem Tier. Der Verletzte verständigte die Polizei, die weitere Ermittlungen einleitete und bereits kurze Zeit später die verantwortliche Hundehalterin ermitteln konnte. Sie hat sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

gez. Matthias Preiss Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: