Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung Schwarzwald-Baar-Kreis vom 01.03.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Donaueschingen: 31-Jähriger greift Polizeibeamte an und versucht zu Fuß zu flüchten - St. Georgen: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung - Schönwald: 32-Jähriger fährt alkoholisiert gegen Baum und wird schwer verletzt - Schönwald: Unbekannter fährt gegen geparkten Pkw und flüchtet

Donaueschingen: 31-Jähriger greift Polizeibeamte an und versucht zu Fuß zu flüchten

Nachdem ein 31 Jahre alter Mann aus Donaueschingen in der Freitagnacht einen Polizeibeamten angegriffen hatte, versuchte er zu Fuß zu flüchten und landete schließlich in der Brigach. Die Beamten wollten den 31-Jährigen am Siedlersteg kontrollieren. Unvermittelt schlug dieser mit der Faust einem der Polizisten stark gegen den Oberkörper, obwohl sich dieser mit dem Dienstausweis zu erkennen gegeben hatte. Anschließend rannte der Aggressor davon, bekam infolge seiner Alkoholisierung einen "Linksdrall", rutschte die angrenzende Böschung durch mannshohe Ruten hinunter und landete schließlich in der Brigach. Erst dort gab er dann die Flucht auf und konnte von den Polizisten gestellt werden. Bei der Durchsuchung stellten diese dann noch ein Messer in der Bekleidung des 31-Jährigen sicher. Ein Alkoholtest ergab über ein Promille. Er hat nun mit einer Strafanzeige wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zu rechnen.

St. Georgen im Schwarzwald: Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung

Wegen des Tatbestands der gefährlichen Körperverletzung mussten Beamte des Polizeireviers in der Samstagnacht Ermittlungen unter anderem gegen einen 23 Jahre alten Mann einleiten. Dieser hatte - ersten Ermittlungen zufolge - gegen 5.15 Uhr vor einer Gaststätte in der Weidenbächlestraße einen 39-Jährigen niedergeschlagen und anschließend auf ihn eingetreten. In diese handfeste Auseinandersetzung habe sich dann eine weitere Person ebenfalls gewalttätig eingemischt und zudem auf den alkoholisierten 39-Jährigen eingetreten. Dieser wurde durch die Schläge im Bereich des Kopfes verletzt und musste vom Rettungsdienst in das Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Schönwald im Schwarzwald: 32-Jähriger fährt alkoholisiert gegen Baum und wird schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste ein 32-jähriger Autofahrer nach einem Verkehrsunfall in der Nacht von Freitag auf Samstag in das Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert werden. Der 32-Jährige kam alleinbeteiligt und infolge alkoholischer Beeinflussung sowie nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen angrenzend stehenden Baum. Er wurde hierdurch schwer am Kopf verletzt und musste im Klinikum operativ versorgt werden. An dem Pkw entstand Sachschaden von etwa 5.000 Euro. Er musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Ein Alkoholtest ergab bei dem Fahrer fast zwei Promille, weshalb er nun zudem mit einer Strafanzeige rechnen muss.

Schönwald im Schwarzwald: Unbekannter fährt gegen geparkten Pkw und flüchtet

Wegen des Tatbestands des Unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle mussten Beamte des Polizeiposten Triberg am Freitagvormittag Ermittlungen gegen einen derzeit noch unbekannten Fahrzeugführer einleiten. Dieser hatte zwischen 10.00 und 12.00 Uhr einen in der Straße Oberort geparkten Pkw angefahren und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. An dem abgestellten Auto entstand hierdurch ein Sachschaden von mehr als 1.000 Euro. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 07722 1014 um Hinweise von Zeugen.

gez. Matthias Preiss Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: