Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Epfendorf: 3-jähriger Junge von Pkw erfasst und schwerst verletzt - Vollsperrung der Ortsdurchfahrt

Landkreis Rottweil (ots) - Epfendorf: 3-jähriger Junge von Pkw erfasst und schwerst verletzt - Vollsperrung der Ortsdurchfahrt

Mit schwersten Kopfverletzungen musste ein 3 Jahre altes Kind am Freitagnachmittag nach einem Verkehrsunfall in der Adenauerstraße in ein Unfallklinikum eingeliefert werden.

Zu dem Unfall kam es, als eine 23-jährige Autofahrerin gegen 16.30 Uhr auf der Ortsdurchfahrt (B 14) in Richtung Rottweil unterwegs war. Unvermittelt lief das Kleinkind dann - ersten Ermittlungen zufolge - vom rechten Fahrbahnrand auf die Straße, wurde dort vom dem querenden BMW erfasst und schwer verletzt. Rettungsdienst und Notarzt versorgten den Jungen bereits wenige Minuten später an der Unfallstelle. Da ein Rettungshubschrauber im Bereich der Unfallstelle landete, musste die Fahrbahn für die Dauer der Maßnahmen voll gesperrt werden. Das verletzte Kleinkind wurde mit dem Hubschrauber in das Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert. Ersten Erkenntnissen zufolge besteht derzeit keine akute Lebensgefahr. Konkretere Erkenntnisse zum Gesundheitszustand liegen derzeit nicht vor.

Der 3-Jährige wurde zum Zeitpunkt des Unfalls von seinen Eltern begleitet. Die Mutter erlitt durch das Geschehen einen Schock und war nicht mehr ansprechbar. Sie musste ebenfalls mit einem Rettungswagen in das Klinikum eingeliefert und ärztlich versorgt werden. Der Vater wurde vor Ort durch einen Notarzt betreut. Streifen des Polizeireviers leiteten unmittelbar nach der Verständigung die ersten Maßnahmen ein. Beamte des Unfallaufnahmedienstes der Verkehrspolizeidirektion übernahmen aufgrund der schweren Unfallfolgen die erforderlichen Ermittlungen zum Hergang. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit noch an. Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt konnte zwischenzeitlich wieder aufgehoben werden.

gez. Matthias Preiss Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: