Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: St. Georgen: Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rücken zu Kindergarten aus - Rauchentwicklung infolge technischen Defekts an Photovoltaik Anlage

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - St. Georgen im Schwarzwald: Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei rücken zu Kindergarten aus - Rauchentwicklung infolge technischen Defekts an Photovoltaik Anlage

Ein defektes Kabel war am Donnerstagnachmittag die Ursache für eine kleinere Rauchentwicklung und dadurch den Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei.

Ersten Ermittlungen zufolge ist ein Kabel unter den Photovoltaik-Elementen auf dem Flachdach eines Kindergartens durchgeschmort. Im Weiteren kam es dann zu einem Kurzschluss, einem Funke und einer kleineren Rauchentwicklung. Ein Anwohner bemerkte die Situation und verständigte geistesgegenwärtig die Einsatzkräfte. Diese rückten - ebenfalls alarmiert durch eine Brandmeldeanlage - aus und waren wenige Minuten später am Einsatzort. Beamte des naheliegenden Polizeireviers evakuierten sicherheitshalber die noch in dem Gebäude anwesenden Kinder und Personen.

Zu einem Brand oder Flammen kam es nicht, so dass Löschmaßnahmen nicht erforderlich waren. Bei der Suche nach dem Auslöser des Einsatzes stießen die Kräfte der Feuerwehr St. Georgen auf das betroffene Kabel. Größerer Sachschaden entstand nicht.

gez. Matthias Preiss Tel.: 07461 941-114

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: