Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen

Landkreis Tuttlingen (ots) - Tuttlingen: Wohnungseinbruchdiebstahl; Tuttlingen: Drei beschädigte Pkw bei Auffahrunfall; Tuttlingen-Nendingen: Polizeieinsatz wegen Rockerveranstaltung; Spaichingen: Vorfahrt missachtet

Tuttlingen: Wohnungseinbruchdiebstahl

Im Zeitraum zwischen Freitag, 19 Uhr und Samstag, 16 Uhr, hat ein bisher unbekannter Täter mit einem Hebelwerkzeug eine Kellereingangstüre zu einem Wohnhaus Beim Pfaffentäle aufgebrochen. Dadurch gelangte er in die Kellerräume und von dort in den Wohnbereich. Hier wurden Kleider, Schränke und Schubladen durchwühlt. Der Unbekannte erbeutete einen geringen Münzgeldbetrag Schweizer Franken und Modeschmuck. Hinweise zur Straftat nimmt das Polizeirevier Tuttlingen unter Telefon 07461/941-0 entgegen.

Tuttlingen: Drei beschädigte Pkw bei Auffahrunfall

Am Samstag, gegen 11.45 Uhr, kam es auf der Ludwigstaler Straße zu einem Auffahrunfall bei dem drei Fahrzeuge beschädigt wurden. Ein 45-jähriger Autofahrer hatte zu spät erkannt, dass der Vorausfahrende verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr auf. Durch den Aufprall wurde dieser Pkw noch auf ein davor stehendes Fahrzeug geschoben. Es entstand Gesamtsachschaden in Höhe von 14.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Tuttlingen-Nendingen: Polizeieinsatz wegen Rockerveranstaltung

Am Samstagabend fand im Clubheim der Red Devils in Tuttlingen-Nendingen (Crazy Deer) eine Anti-Fastnachtsveranstaltung statt. Das Polizeirevier Tuttlingen führte aus diesem Grund entsprechende Einsatzmaßnahmen. Unterstützt wurden die örtlichen Einsatzkräfte durch Spezialkräfte des Präsidiums Einsatz. An den eingerichteten Kontrollstellen der Polizei wurden insgesamt 25 Fahrzeuge und 70 Personen aus dem Rockermilieu kontrolliert. Hierbei wurden aus Gründen der Gefahrenabwehr fünf Pfeffersprays, ein sogenannter Kuhschwanz, eine Axt, eine Sturmhaube und ein Minitotschläger, vier Messer, ein Baseballschläger und ein Teleskopschlagstock sichergestellt. Gegen 1 Uhr konnte die Polizei den Einsatz, der störungsfrei verlief, beenden.

Spaichingen: Vorfahrt missachtet

Am Samstag, kurz vor 20 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Autofahrer die Hindenburgstraße. An der Kreuzung Hindenburg-/Dreifaltigkeitsbergstraße missachtete er die Vorfahrt eines 18-jährigen Autofahrers. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von über 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Unfallverursacher wird bei der Bußgeldbehörde angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: