Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Weitere Pressemitteilung für den Schwarzwald-Baar-Kreis

Schwarzwald-Baar-Kreis: (ots) - Schwarzwald-Baar-Kreis:

Dauchingen - Bundesstraße 523: Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen; Bräunlingen: Auffahrunfall; Schonach im Schwarzwald: Ausfahren aus Grundstück verursacht Totalschaden

Dauchingen - Bundesstraße 523: Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen;

Aus noch nicht geklärten Gründen kam am Montagvormittag, gegen 08.50 Uhr, auf der Bundesstraße 523 eine 23-jährige Autofahrerin in einer langgezogenen, übersichtlichen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn. Die junge Frau war von Rottweil kommend in Richtung Anschlussstelle Dauchingen unterwegs, als sie plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet und gegen das Heck eines entgegenkommenden Lkw stieß. Erst nach rund 100 Metern brachte sie ihr Fahrzeug auf der rechten Fahrspur zum Stehen. Einem hinter dem Lkw fahrenden 33-jährigen Autofahrer gelang es zwar noch nach rechts auszuweichen, er konnte jedoch einen Aufprall gegen die Leitplanke nicht verhindern. Ein dritter nachfolgender Pkw-Fahrer konnte den verunglückten Fahrzeugen im letzten Moment ausweichen. Während der Unfallaufnahme und bis zur Räumung der Unfallstelle kam es Verkehrsbehinderungen. Beamte des Polizeireviers Schwenningen sicherten die Unfallstelle und nahmen die Ermittlungen zum Unfallgeschehen auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Bräunlingen: Auffahrunfall

Einen Auffahrunfall verursachte am Donnerstagvormittag, gegen 10.30 Uhr, ein 24-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße 31. Der 24-Jährige war auf dem Weg nach Donaueschingen und erkannte zu spät, dass sich der Verkehr kurz vor dem Dögginger Tunnel stark verlangsamte und fuhr auf seinen Vordermann auf. Dabei entstand an den beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von 10.000 Euro. Personen blieben unverletzt.

Schonach im Schwarzwald: Ausfahren aus Grundstück verursacht Totalschaden

Zwei total beschädigte Fahrzeuge waren am Donnerstagvormittag die Folgen einer kurzen Unaufmerksamkeit. Eine 58-jährige Frau bog aus einer Grundstücksausfahrt in die Triberger Straße ein. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines talwärts fahrenden Pkw und es kam im Einmündungsbereich zu einem heftigen Zusammenstoß. Die 58-Jährige trug beim Aufprall leichte Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: