Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Tuttlingen vom 18.02.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen) Kupferdachrinnen geklaut - (Tuttlingen - Talheim, Bundesstraße 523) Zu spät reagiert, rund 7000 Euro Schaden

(Tuttlingen) Kupferdachrinnen geklaut

Alte Kupferdachrinnen im Wert von mehreren hundert Euro haben unbekannte Täter im Zeitraum vom vergangenen Donnerstagmorgen bis Samstagnachmittag vom Hof eines Lebensmittelgeschäftes für russische Spezialitäten in der Ludwigstaler Straße geklaut. Dort, im umzäunten Hof in der Nähe der Siemensstraße, lagerte der Marktbetreiber mehrere alte Dachrinnenstücke aus Kupfer mit einem Gesamtgewicht von rund 100 Kilogramm. Vermutlich über den etwa 160 Zentimeter hohen Zaun sind die unbekannten Diebe geklettert und haben so den Hof betreten. Von dort schoben sie die Dachrinnenstücke dann über den Grundstückszaun nach draußen. Ihre sperrige Diebesbeute müssen sie mit einem entsprechenden Fahrzeug abtransportiert haben. Die Polizei Tuttlingen hat Ermittlungen wegen schweren Diebstahls eingeleitet und nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07461/941-0 entgegen.

(Tuttlingen - Talheim, Bundesstraße 523) Zu spät reagiert - rund 7000 Euro Schaden

Zu spät reagiert und so einen Auffahrunfall mit rund 7000 Euro Sachschaden verursacht hat ein 80-jähriger Autofahrer am Montagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, auf der Bundesstraße 523, zwischen Konzenberg und Talheim. Wegen Baumfällarbeiten am Fahrbahnrand der Bundesstraße musste der Lenker eines Renaults - auf dem Weg von Tuttlingen in Richtung VS-Schwenningen - etwa zwei Kilometer nach dem Konzenberg anhalten. Der 80-jährige Autofahrer - ebenfalls auf dem Weg in Richtung Schwenningen - erkannte die Situation zu spät und krachte mit seinem Toyota in das Heck des haltenden Renaults. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Beide Autos blieben trotz Beschädigungen bedingt fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: