Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Frau lebensgefährlich verletzt/Unfallflucht/Zeugen gesucht

Landkreis Freudenstadt, Horb (ots) - Der Verkehrsunfallaufnahmedienst beim Polizeipräsidium Tuttlingen sucht zu einem schweren Verkehrsunfall Zeugen. Am Montagabend, gegen 19.00 Uhr, wurde in Horb in der Bildechinger Steige/Einmündung Kreuzerstraße, eine 66-jährige Frau von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer auf dem Zebrastreifen angefahren und schwerverletzt. Anschließend entfernte sich der Autofahrer, ohne sich um die schwerverletzte Fußgängerin zu kümmern, unerlaubt von der Unfallstelle. Die Fußgängerin wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Tübinger Klinik eingeliefert. Zeugen werden gebeten sich mit dem Verkehrsunfallaufnahmedienst, Tel.: 0741 - 348790 oder dem Polizeirevier Horb, Tel.: 07451 - 960, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: