Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Hechingen-Zollernalbkreis Verkehrsunfall durch Wendemanöver auf der B 27 in Höhe Brielhof fordert einen Schwerverletzen sowie einen leicht Verletzten

Tuttlingen (ots) - Am Sonntagabend kam es gegen 19.20 Uhr auf der B 27 in Höhe der Auffahrt Hechingen Süd zu einem Verkehrsunfall in Fahrtrichtung Balingen. Ein 77jähriger Pkw-Lenker fuhr an der Anschlussstelle auf die B 27 in Richtung Balingen auf und wendete am Ende der Beschleunigungsspur über die rechte und linke Fahrspur. In diesem Moment kam es zu einem Seitenaufprall mit einem Pkw, der auf der linken Spur ordnungsgemäß in Richtung Balingen unterwegs war. Durch die Anprallwucht erlitt der Unfallverursacher schwere Kopfverletzungen, der Pkw-Lenker im anderen Fahrzeug wurde leicht verletzt. Beide Verkehrsteilnehmer wurden in ein Krankenhaus eingeliefert, zur Unfallaufnahme ist eine Vollsperrung der B 27 notwendig geworden, diese dauert derzeit noch an. Über die Staatsanwaltschaft Hechingen wurden ein Unfallgutachter an die Unfallstelle beordert. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Hechingen, Tel. 07471/98800 oder der Verkehrspolizeidirektion Zimmern, Tel. 0741/348790 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Tuttlingen
Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 07461 941-333
E-Mail: tuttlingen.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: