Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung Zollernalbkreis vom 11.02.2014

Zollernalbkreis (ots) - Meßstetten-Hossingen: Freilaufendes Tier

Ein besorgter Verkehrsteilnehmer meldete am Montagabend, 20.30 Uhr, dem Polizeirevier ein auf der Kreisstraße 7143 beim Ortsausgang Hossingen in Richtung Tieringen laufendes schwarzes Schaf. Bei der sofortigen Überprüfung der Örtlichkeit stellten die Beamten der Polizeihundeführerstaffel kein Schaf, sondern einen schwarzen Ziegenbock auf einer angrenzenden Wiese fest. Den Einfangversuchen der Polizeibeamten widersetzte sich der Ziegenbock. Der inzwischen ermittelte Tierhalter beim Einfangen seines Bockes unterstützt. Eine Warnung an die Verkehrsteilnehmer erging über Verkehrswarnfunk.

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: