Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung Landkreis Tuttlingen vom 07.02.2014

Landkreis Tuttlingen (ots) - (Tuttlingen) Fehler beim Abbiegen fordert über 10000 Euro Schaden - (Tuttlingen) 3000 Euro Schaden bei Vorfahrtsunfall - (Tuttlingen-Nendingen) Zusammenstoß mit Mercedes-Sprinter, 4000 Euro Schaden - (Mühlheim an der Donau) Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet - (Geisingen) Wohnungseinbruch in der Banatstraße - (Geisingen) Unachtsam vom Fahrbahnrand angefahren, 3500 Euro Schaden - (Dürbheim) Ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs

(Tuttlingen) Fehler beim Abbiegen fordert über 10000 Euro Schaden

Zwei beschädigte Autos und über 10000 Euro Sachschaden hat ein Verkehrsunfall nach einem Fehler beim Abbiegen am Donnerstagmittag, gegen 12.45 Uhr, in der Rudolf-Diesel-Straße gefordert. Ein 77-jähriger Autofahrer - unterwegs auf der Rudolf-Diesel-Straße in Richtung Stadtmitte - wollte mit seinem Wagen nach links auf den Parkplatz eines Bekleidungsgeschäftes abbiegen. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden Pkw der Marke BMW. Bei einem heftigen Zusammenprall wurden beide Autos erheblich beschädigt. Personen wurden nicht verletzt.

(Tuttlingen) 3000 Euro Schaden bei Vorfahrtsunfall

Etwa 3000 Euro Sachschaden hat ein 71-jähriger Autofahrer bei einem Unfall verursacht, der sich am Donnerstagmorgen, gegen 11.45 Uhr, auf der Kreuzung der Zeughausstraße mit der Bismarckstraße ereignet hat. Der 71-Jährige - von der Bahnhofstraße kommend und auf der Bismarckstraße unterwegs - wollte nach rechts in die Zeughausstraße abbiegen. Obwohl er vor der Kreuzung noch angehalten hat, übersah er beim Einfahren in die Kreuzung einen von links nahenden Pkw, der auf der bevorrechtigten Zeughausstraße stadtauswärts fuhr. Beide Autos prallten zusammen und wurden beschädigt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der 71-Jährige muss sich nun wegen der Verursachung des Unfalls durch Missachtung der Vorfahrt verantworten.

(Tuttlingen-Nendingen) Zusammenstoß mit Mercedes-Sprinter - 4000 Euro Schaden

Weil eine 35-jährige Autofahrerin einen Moment unaufmerksam war, hat sie am Donnerstagmorgen, gegen 08.30 Uhr, in der Mühlheimer Straße einen Unfall und etwa 4000 Euro Sachschaden verursacht. Die 35-Jährige war mit ihrem Auto hinter einem Mercedes-Sprinter in der Mühlheimer Straße unterwegs. Als dieser im Bereich des Gebäudes mit der Nummer 39 zum Abbiegen abbremste, reagierte die Frau zu spät und fuhr auf den Sprinter auf. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die 35-Jährige erhielt eine gebührenpflichtige Verwarnung

(Mühlheim an der Donau) Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet

Über 2000 Euro Sachschaden an einem geparkten Auto verursacht und sich dann aus dem Staub gemacht hat ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag, kurz vor 13 Uhr, auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Kolbinger Straße. Dort parkte ein 79-jähriger Autofahrer gegen 12.40 Uhr seinen Pkw der Marke Dacia und ging zum Einkaufen. Als er gegen 13 Uhr wieder zu seinem Wagen kam, stellte er fest, dass jemand - vermutlich beim Ausparken - gegen seinen Dacia geprallt ist. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, war der Fremde davongefahren. Die Polizei Mühlheim ermittelt nun wegen Unfallflucht gegen den unbekannten Fahrzeugführer und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07463/99610.

(Geisingen) Wohnungseinbruch in der Banatstraße

Eine Terrassentüre aufgebrochen und so in ein Wohnhaus gelangt sind unbekannte Täter am Donnerstagabend in der Geisinger Banatstraße. Nur knapp eine Stunde, von etwa 17 bis 18 Uhr, war die Hausbewohnerin zusammen mit ihrem Hund beim Einkaufen außer Haus. Als sie mit ihren Einkäufen wieder nach Hause kam, bemerkte sie eine halb geöffnete Terrassentüre am Gebäude. Sicher, dass sie die Türe zuvor verschlossen hat, schaute die Frau nach. Schnell wurde ihr klar, dass Einbrecher das Wohnhaus heimgesucht hatten. Über die Terrassentüre waren diese ins Haus eingedrungen, hatten dort in der kurzen Zeit sämtliche Räume betreten sowie Schränke und Schubladen durchwühlt. Vermutlich erbeuteten die unbekannten Täter lediglich eine geringe Menge Bargeld, das von der Hausbewohnerin in einer Geldbörse im Esszimmer aufbewahrt wurde. Derzeit wird noch überprüft, ob die Einbrecher auch andere Dinge mitgenommen haben. Die Polizei Immendingen hat Ermittlungen wegen schweren Diebstahls aufgenommen und bittet um Hinweise von Zeugen unter der Telefonnummer 07462/9464-0. In diesem Zusammenhang rät die Polizei auf fremde Personen und Fahrzeuge, und dies nicht nur im eigenen Bereich, sondern auch in der unmittelbaren Nachbarschaft zu achten.

(Geisingen) Unachtsam vom Fahrbahnrand angefahren - 3500 Euro Schaden

Ein unachtsames Anfahren vom Fahrbahnrand hat am Donnerstag, gegen 12.30 Uhr, in der Straße Auf Wiehl zu einem Unfall geführt und etwa 3500 Euro Sachschaden gefordert. Ein 27-Jähriger Lenker eines Kleintransporters übersah dort beim Anfahren einen von hinten nahenden Pkw eines 71-jährigen Autofahrers. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Der 27-Jährige erhielt für seine Unaufmerksamkeit mit der Folge eines Unfalls Bußgeld.

(Dürbheim) Ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs

Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis mussten Beamte des Polizeireviers Spaichingen am Donnerstagabend Ermittlungen gegen einen 29-jährigen Mann einleiten, der mit einem Auto in der Dürbheimer Hauptstraße unterwegs gewesen ist. Dort fiel der Mann mit seinem Wagen gegen 22.45 Uhr einer Streife auf. Bei einer durchgeführten Personen- und Fahrzeugkontrolle stellten die Beamten fest, dass der 29-jährige Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Nach der Einleitung eines entsprechenden Strafverfahrens für seine Fahrt ohne gültigen Führerschein muss der 29-Jährige nun mit einer hohen Geldstrafe rechnen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: