Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Rosenfeld - Brittheim: Vollbrand einer Holzscheune hält aktuell Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf Trab

Zollernalbkreis (ots) - Rosenfeld - Brittheim: Vollbrand einer Holzscheune hält aktuell Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei auf Trab - Ortsdurchfahrt voll gesperrt, Verkehr wird örtlich umgeleitet - Sachschaden ersten Schätzungen zufolge mehr als 250.000 Euro - Brandursache bislang unbekannt

Ersten Ermittlungen zufolge hat ein derzeit noch akuter Brand einer Holzscheune einen Sachschaden von mindestens 250.000 Euro und den Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei gefordert.

Wenige Minuten vor 13.00 Uhr verständigten Anwohner die Einsatzkräfte, die sofort zu dem Vollbrand ausrückten und bereits wenige Minuten später vor Ort in der Hauptstraße eintrafen. Starke Kräfte der Feuerwehr begannen sofort den Löschangriff, der bis etwa 14.15 Uhr andauerte. Ziel hierbei war im Wesentlichen auch das Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude zu verhindern. Insoweit musste die Wehr mittels Drehleiter eine ältere und nicht gehfähige Nachbarin aus ihrem Wohnhaus retten. Weitere Evakuierungsmaßnahmen waren nicht erforderlich. Bislang liegen keine Erkenntnisse über möglicherweise verletzte Personen vor. Mehrere Streifen des Polizeireviers sperrten die Ortsdurchfahrt und leiteten den Verkehr örtlich um. Ersten Ermittlungen zufolge befanden sich in dem als Lager genutzten Schuppen mehrere Oldtimer, Wohnwagen und Motorräder. Unter anderem waren auch Gasflaschen untergestellt, die teilweise bereits explodierten und hierdurch die Löscharbeiten dramatisch erschweren.

Völlig unklar ist derzeit noch die Ursache und Entwicklung des Brandes. Der Kriminaldauerdienst hat hierzu die erforderlichen Ermittlungen aufgenommen. Diese dauern derzeit noch an. Bei weiteren Erkenntnissen - vermutlich im Laufe des Montags - wird unverzüglich nachberichtet.

gez. Matthias Preiss

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: