Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemittelung Landkreis Freudenstadt vom 31.01.2014

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Freudenstadt) Sachbeschädigung an Kfz- Zeugen gesucht; (Loßburg) Verkehrsunfall

(Freudenstadt) Sachbeschädigung an Kfz - Zeugen gesucht

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte am Donnerstag zwischen 9 und 18 Uhr einen hinter dem Mobilfunk-Shop in der Straße Beißzange geparkten schwarzen Audi A1. Das Fahrzeug wurde in der genannten Zeit am rechten vorderen Kotflügel zerkratzt. Es entstand Sachschaden von mehreren hundert Euro. Um den Täter ermitteln zu können, ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen. Wer zur fraglichen Zeit in der Beißzange verdächtige Personen oder die Sachbeschädigung beobachtet hat, wird um Mitteilung an das Polizeirevier Freudenstadt, Telefon 07441/536-0, gebeten.

(Loßburg) Verkehrsunfall

Es ist am Donnerstagnachmittag auf der Landesstraße 408 zu einem Verkehrsufnall gekommen, weil ein Autofahrer seiner Rückschaupflicht nicht nachgekommen war. Der Pkw-Fahrer fuhr zwischen einem Lkw und Pkw von Peterzell nach Loßburg. Als er den Straßenverlauf weit einsehen konnte, scherte er zum Überholen des vor ihm befindlichen Lkw aus. Hierbei übersah er den bereits neben ihm überholenden Autofahrer und prallte mit diesem zusammen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: