Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung des Landkreises Freudenstadt vom 29.01.2014

Landkreis Freudenstadt: (ots) - (Pfalzgrafenweiler) Missachtung der Vorfahrt

(Pfalzgrafenweiler) Missachtung der Vorfahrt

Hoher Sachschaden an zwei Lkw und einem Rettungswagen waren am Montagnachmittag die Folge einer Vorfahrtsverletzung an der Kreuzung Landesstraße 353 / Bundesstraße 28. Die Fahrerin eines DRK-Fahrzeugs bog von der L 353 nach links in die B 28 nach Freudenstadt ab. Dabei missachtete sie die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt eines in Richtung Altensteig fahrenden Lkw. Dieser Fahrer wich zwar noch nach links aus, konnte aber einen seitlichen Zusammenstoß mit dem einbiegenden DRK-Fahrzeug nicht vermeiden. Durch den Aufprall driftete der Lkw weiter nach links bis er auf der linken Fahrbahnseite zum Stehen kam. Ein ihm entgegenkommender Lkw-Fahrer wich, um einen Zusammenstoß zu vermeiden, nun nach rechts aus. Durch das Ausweichmanöver geriet dieser Lastwagen von der Fahrbahn und stieß gegen zwei Leittafeln, die durch die Wucht vollständig aus dem Boden herausgerissen wurden. Ein Feldweg stoppte schlussendlich die Fahrt des Lkw-Fahrers. Bei dem Verkehrsunfall erlitt die Unfallverursacherin leichte Verletzungen. Sie wurde anschließend in das Kreiskrankenhaus Freudenstadt eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von circa 35.000 Euro. Auch die Freiwillige Feuerwehr Pfalzgrafenweiler war mit drei Fahrzeugen und 16 Mann vor Ort. Die Polizei leitete vor Ort die Unfallermittlungen ein. Bis zur Bergung des Rettungswagen und der verunfallten Lkw durch zwei Abschleppdienste war die B 28 nur einseitig befahrbar, weshalb die Verkehrsregelung durch die Polizeibeamten ausgeführt wurde.

Rückfragen bitte an:

Renate Diesch
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-111
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: