Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung für den Schwarzwald-Baar-Kreis

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (Donaueschingen) Gefährliche Begegnung zweier Pkw; (Dauchingen) Papiertonnen angezündet; (VS-Schwenningen) Autofahrer unter Alkoholeinfluss; (VS-Schwenningen) Unfall auf Kreuzung; (VS-Schwenningen) Backstein contra Pkw - Sachbeschädigung; (Niedereschach) Im Begegnungsverkehr gestreift

(Donaueschingen) Gefährliche Begegnung zweier Pkw

Am Samstagmorgen, gegen 05.35 Uhr, kam es in der Raiffeisenstraße zu einem Beinahe-Unfall. Eine 19-jährige Autofahrerin fuhr zur Unfallzeit auf der Raiffeisenstraße von der Diskothek "Delta" kommend in Richtung Kreisverkehr Dürrheimer Straße. Kurz nach dem Parkplatz vor einer Gaststätte kam ihr ein Pkw mitten auf der Fahrbahn entgegen. Die Geschädigte musste zum Fahrbahnrand hin ausweichen. Dabei berührte sie mit dem Vorderrad den Randstein und kam nach rechts auf den Grünstreifen. Dort kollidierte sie mit einem größeren Felsbrocken. Am Pkw der Geschädigten entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Donaueschingen unter Telefon 0771/83783-0 entgegen.

(Dauchingen) Papiertonnen angezündet

Bisher unbekannte Täter haben am frühen Samstagmorgen gegen 4 Uhr im Schluchseeweg Papiermülleimer und eine Papiertonne in Brand gesetzt. Der Anzeigeerstatter versuchte vergeblich, die Tonnen mit Schnee zu löschen. Durch den Brand wurde eine Palisade, welche als Abtrennung zu einem Grundstück genutzt wird sowie eine Radkappe eines dort geparkten Pkw beschädigt. Die freiwillige Feuerwehr Dauchingen war mit zwei Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

(VS-Schwenningen) Autofahrer unter Alkoholeinfluss

In der Salinenstraße wurde am Samstagmorgen, gegen 01.45 Uhr, ein Autofahrer von Beamten des Polizeireviers Schwenningen angehalten und kontrolliert. Der 48-Jährige Fahrer stand leicht unter Alkoholeinfluss. Der Test mittels Alcomat ergab einen Wert von etwas über 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Er wird bei der Bußgeldbehörde angezeigt.

(VS-Schwenningen) Unfall auf Kreuzung

Nichtbeachten der Vorfahrtsregel "rechts vor links" führte am Freitagvormittag auf der Kreuzung Schluchseestraße / Grabenäckerstraße zum Zusammenstoß von zwei Pkw. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 5.500 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

(VS-Schwenningen) Backstein contra Pkw - Sachbeschädigung

Am Freitagnachmittag, zwischen 13 und 16 Uhr, hat ein bisher unbekannter Täter einen Pkw, der in der Bildackerstraße auf dem Parkplatz der Gartenschule abgestellt war, mutwillig beschädigt. Der Unbekannte warf mehrere Steine gegen die Fahrertür eines Renault Twingo. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise zur Straftat nimmt das Polizeirevier Schwenningen unter Telefon 07720/8500-0 entgegen.

(Niedereschach) Im Begegnungsverkehr gestreift

Am Freitagnachmittag, gegen 13.40 Uhr, fuhr ein Autofahrer mit seinem Pkw VW-Kombi Multivan auf der Landesstraße 181 von Niedereschach in Richtung Fischbach. In der letzten langgezogenen Linkskurve vor Fischbach kam ihm ein Klein-Lkw entgegen. Dieser geriet auf seine Fahrspur und die Fahrzeuge berührten sich. Dabei wurde an dem Multivan der Außenspiegel zerstört. Der Klein-Lkw-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter. Beim Fahrzeug des Verursachers soll es sich um einen Mercedes Atego mit Kofferaufbau gehandelt haben. Führerhaus und Aufbau waren weiß lackiert. Hinweise zum Verursacher nimmt das Polizeirevier Villingen unter Telefon 07721/601-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: