Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: VS-Schwenningen: Nach Abhebung an Geldautomat ausgeraubt - Geschädigter wird in Garage vor Wohnhaus abgepasst und niedergeschlagen - Zeugenaufruf der Kriminalpolizei

Villingen-Schwenningen/Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Am Freitagnachmittag, kurz vor 17 Uhr, hob ein 27-Jähriger am Geldautomat einer Bank in Dauchingen einen höheren Geldbetrag ab. Das Geld steckte er zunächst in seinen Geldbeutel und entnahm daraus in seinem Pkw einen Großteil und steckte dieses lose in die Hosentasche. Von der Bank fuhr der Mann auf direktem Weg nach Hause in die Ortsstraße Vor dem Hummelsholz in Schwenningen. Etwas abgesetzt vom Wohnhaus befindet sich die Garage des Geschädigten. Nachdem er dort eingeparkt hatte, stieg er mit seinem Geldbeutel, den er in der Hand hielt, aus dem Pkw aus. Nachdem er die Fahrzeugtür geschlossen hatte, trat plötzlich eine Person von hinten an ihn heran und schlug seinen Kopf gegen die Garagenwand. Der Geschädigte fiel zu Boden und war für kurze Zeit bewusstlos. Nachdem er wieder zu sich gekommen war, verließ er die Garage in Richtung Wohnhaus. Der geleerte Geldbeutel lag auf dem Boden bei der Garage. Das Geld in seiner Hosentasche war noch vorhanden. Beamte des Kriminaldauerdienstes wurden zur Anzeigenaufnahme hinzugezogen. Eine örtliche Fahndung ergab keine Hinweise zum Verbleib des Räubers. Der Geschädigte wurde bei der Tat leicht verletzt und anschließend zur Untersuchung in das Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert. Vom Täter liegt folgende Personenbeschreibung vor: männlich, etwa 180 Zentimeter groß, trug eine schwarze Jacke und eine Jeanshose.

Hinweise zur Straftat nimmt das Kriminalkommissariat Villingen-Schwenningen unter Telefon 07721/601-0 oder die Polizei in Schwenningen, Telefon 07720/8500-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: