Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: B27
Gemarkung Deißlingen: Schwerer Verkehrsunfall auf B 27 - Frontalzusammenstoß im Begegnungsverkehr - Zwei Schwerverletzte

Landkreis Rottweil (ots) - / B27 - Deißlingen: Am Freitagnachmittag, gegen 13.45 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 27, zwischen Villingen-Schwenningen und Deißlingen zu einem schweren Verkehrsunfall.

Zur Unfallzeit fuhr eine 35-jährige Frau mit einem älteren VW-Golf auf der Bundesstraße von Schwenningen in Richtung Deißlingen. Etwa 300 Meter vor dem vierspurigen Ausbau der Bundesstraße geriet die 35-Jährige aus bisher ungeklärter Ursache mit dem Pkw auf das Bankett rechts neben der Fahrbahn. Durch starkes Gegenlenken kam sie anschließend ins Schleudern und stieß in der Folge auf der linken Fahrbahnseite mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw heftig zusammen. Der Zusammenstoß erfolgte eher mit dem Heckteil ihres Fahrzeugs, was möglicherweise Schlimmeres verhindert hat. Die Unfallverursacherin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die alarmierte Feuerwehr Schwenningen aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungswagen in das Schwarzwald-Baar-Klinikum eingeliefert. Ein Rettungshubschrauber hatte zuvor einen Notarzt an der Unfallstelle abgesetzt. Auch der 31-jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw erlitt schwere Verletzungen und wurde ebenfalls in das Klinikum verbracht. Die Feuerwehr Schwenningen war mit 22 Mann und vier Fahrzeugen, die Straßenmeisterei mit drei Mann und das DRK mit zwei Einsatzfahrzeugen und die Polizei mit insgesamt drei Streifen zur Verkehrsunfallaufnahme und Verkehrsregelung vor Ort. Die Bundesstraße war bis kurz nach 16 Uhr voll gesperrt.

An den Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 12.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Peter Mehler
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: