Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Schwarzwald-Baar-Kreis Pressemitteilung vom 14.01.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - (Bräunlingen) Unbekannte brechen in Metzgerei ein - (Furtwangen) Pkw prallt beim Einparken gegen Lüftungsschacht - (VS-Schwenningen) Einbrecher steigen in Wohnhaus ein - (VS-Villingen) Unfall fordert Leichtverletzte und 6.000 Euro Sachschaden - (Bad-Dürrheim) Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Bräunlingen: Unbekannte brechen in Metzgerei ein - 2.500 Euro Schaden

2.500 Euro Sachschaden haben Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag durch den Einbruch in eine Metzgereifiliale verursacht. Der oder die Täter beschädigten mit massiver körperlicher Gewalt die Haupteingangstüre des Gebäudes und gelangten so in das Innere. Dort nahmen sie aus dem Bereich einer kleineren Lebensmittelabteilung mehrere Stangen Zigaretten und weitere Gegenstände an sich. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt vom Tatort. Beamte des Polizeireviers Donaueschingen leiteten nach Bekanntwerden des Einbruchs Ermittlungen wegen schweren Diebstahls nach den Tätern ein. Diese dauern derzeit an.

Furtwangen im Schwarzwald: Pkw prallt beim Einparken gegen Lüftungsschacht

Ein Lüftungsschacht, beziehungsweise eine angrenzende Gebäudefassade und ein Pkw wurden am Montagnachmittag, 19.10 Uhr, bei einem Unfall in der Grieshaberstraße beschädigt. Eine junge Autofahrerin rutschte - ersten Ermittlungen zufolge - beim Einparken auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts vom Brems- auf das Gaspedal. Das hatte zur Folge, dass der Pkw frontal mit einem vorgebauten Lüftungsschacht des angrenzenden Lebensmittelgeschäfts kollidierte. Der Kleinwagen der Fahrerin wurde hierbei erheblich beschädigt - das Gebäude nur leicht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von annähernd 4.000 Euro.

VS-Schwenningen: Einbrecher steigen in Wohnhaus ein

Mit Leiter und Hammer sind Einbrecher in der Nacht von Montag auf Dienstag in ein Wohnhaus in der David-Würth-Straße eingestiegen. Die Täter stiegen über eine Leiter bis an ein Fenster im Obergeschoss und schlugen dies mit einem Hammer gewaltsam ein. Durch die so entstandene Öffnung gelangten die Täter ins Innere, wo sie sich auf die Suche nach Wertgegenständen machten. Was die Einbrecher entwendet haben und die hierdurch entstandene Schadenshöhe ist bislang noch nicht abschließend bekannt. Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls durch das Polizeirevier Schwenningen dauern derzeit noch an.

Bad-Dürrheim - Bundesstraße 27: Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Ein unachtsamer Fahrstreifenwechsel war am Dienstagmorgen, 7.30 Uhr, die Ursache eines Unfalls auf der Bundesstraße 27 - Höhe Bad Dürrheim. Ein Autofahrer war dort in Richtung Schwenningen unterwegs und wechselte von rechts nach links den Fahrstreifen. Hierbei übersah er ein neben ihm fahrenden Pkw und stieß mit diesem seitlich zusammen. Die Fahrerin dieses Pkw versuchte noch auszuweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern, und kollidierte hierbei mit der Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 3.500 Euro.

VS-Villingen - Bundesstraße 33: Unfall fordert Leichtverletzte und 6.000 Euro Sachschaden an zwei Pkw

Eine leicht verletzte Autofahrerin und 6.000 Euro Sachschaden an zwei beteiligten Pkw waren am Montagnachmittag, gegen 13.30 Uhr, die Folgen eines Unfalls auf der Bundesstraße 33 Höhe Villingen. Eine 84-jährige Autofahrerin war dort aus Richtung Kopsbühl unterwegs und wollte die Kreuzung zur Auffahrt der Bundesstraße 33 überqueren. Die Fahrerin hielt an der Kreuzung zunächst vorschriftsmäßig an und übersah dann beim Weiterfahren einen aus Richtung Villingen bevorrechtigt querenden, beziehungsweise nach links abbiegenden Pkw. Die beiden Autos stießen in Folge im Kreuzungsbereich zusammen. Die Fahrerin des bevorrechtigten Autos wurde hierbei leicht verletzt und vom Rettungsdienst in das Klinikum eingeliefert.

gez. Matthias Preiss

Rückfragen bitte an:

Matthias Preiss
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: