Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemeldung vom 11.01.2014

Schwarzwald-Baar-Kreis (ots) - Blumberg: -Unfall im Begegnungsverkehr-

Hoher Sachschaden in Höhe von über 20.000 Euro entstand bei einem Unfall am Freitagmorgen auf der Landstraße zwischen Fützen und Blumberg. In einer Kurve stießen zwei Autos zusammen. Beide Fahrzeugführer beschuldigten sich gegenseitig nicht ordnungsgemäß rechts gefahren zu sein. Verletzt wurde niemand.

Bad-Dürrheim: -Vorfahrtsunfall-

Ein 36-jähriger Touranfahrer befuhr am Freitagmittag den Gemeindeverbindungsweg Hochemmingen in Richtung Biesingen. An der Kreuzung Hirschhalde/Sunthausen übersah er aufgrund der tiefstehenden Sonne die Beschilderung sowie den Kreuzungsbereich und stieß mit einem von rechts, auf der vorfahrtsberechtigten Straße fahrenden Mercedes zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 8.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: