Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Betrunkene Autofahrerin rammt Taxi und flüchtet

Landkreis Schwarzwald-Baar - Donaueschingen (ots) - Vermutlich weil Alkohol im Spiel war, ist eine junge Autofahrerin mit ihrem Wagen geflüchtet, nachdem sie beim Ausparken am frühen Sonntagmorgen in der Dürrheimer Straße gegen ein stehendes Taxi gefahren ist. Kurz nach 04 Uhr kam es zu dem eigentlich kleinen Unfall an einer Donaueschinger Gaststätte. Als der Taxifahrer wegen der Schadensregulierung die Polizei rufen wollte, brauste die 22-jährige Fahrerin des Autos mit französischem Kennzeichen - mit ihrem Wagen und einem Beifahrer an Bord - in Richtung Hindenburgring davon. Mit Unterstützung der französischen Gendarmerie konnte die Verursacherin des Unfalls schnell ermittelt werden. Diese stand mit über 1,3 Promille erheblich unter Alkoholeinwirkung. Nach einer richterlichen Anordnung wurde bei der jungen Frau eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt. Nun muss die 22-Jährige Französin mit einem Strafverfahren und einer empfindlichen Geldstrafe wegen der begangenen Trunkenheitsfahrt und der folgenden Unfallflucht rechnen. Zudem muss sie für den verursachten Schaden am Taxi in Höhe von etwa 2000 Euro aufkommen.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: