Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Von der Fahrbahn abgekommen - 4000 Euro Schaden

Landkreis Freudenstadt - Waldachtal, Landstraße 398 (ots) - Auf dem Weg von Waldachtal in Richtung Dornstetten ist ein 19-jähriger Autofahrer in den frühen Morgenstunden des Samstags von der Fahrbahn der Landstraße 398 abgekommen und im Straßengraben gelandet. Entweder mangels Fahrpraxis oder in einem Moment der Unfaufmerksamkeit ist der junge Mann kurz vor 02 Uhr am Ende einer Rechtskurve geradeaus von der Straße gefahren, hat dort einen Leitpfosten gerammt und blieb mit seinem Wagen schließlich im Graben stecken. Der junge Fahranfänger wurde bei dem Unfall nicht verletzt. An seinem Auto entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. Dieses musste von einem Abschleppdienst geborgen und schließlich abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: