Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Maschinendefekt löst Feuerwehreinsatz aus

Landkreis Tuttlingen - Tuttlingen (ots) - Rauchentwicklung nach einem Maschinendefekt und Überhitzung einer Isolierung haben am Freitagmorgen, kurz vor 09 Uhr, zu einem Feuerwehreinsatz bei einem größeren Unternehmen am Aesculap-Platz geführt. Aufsteigender Qualm der Isolierung einer Gerätewaschanlage löste die Brandmeldeanlage der Firma aus und führte zum Einsatz der Tuttlinger Wehr, die mit fünf Fahrzeugen und 22 Mann bei dem großen Firmenkomplex eintrafen. Dort hatte der Maschinenbediener die glimmende Maschinenisolierung bereits mit eigenen Mitteln gelöscht. Nach Kontrolle der Resthitze und einer Abzuganlage auf eventuell versteckte Glutnester konnten die Tuttlinger Wehrmänner wieder abrücken. Die Schadenshöhe an der beschädigten Maschine muss noch ermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-115
E-Mail: tuttlingen.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: