Polizeipräsidium Tuttlingen

POL-TUT: Pressemitteilung für den Landkreis Freudenstadt

Landkreis Freudenstadt (ots) - (Freudenstadt) - Sachbeschädigung - Unbekannte beschädigten in den letzten Tagen auf dem Marktplatz sechzehn Edelstahlleuchten. Sie zerstörten den Glaseinsatz einschließlich der Leuchtmittel. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Freudenstadt, Tel. 07441/536-0.

(Pfalzgrafenweiler) - Auffahrunfall - Am Donnerstagmittag, gegen 12.00 Uhr kam es auf der Landstraße 353, zwischen Egenhausen und Pfalzgrafenweiler, zu einem Auffahrunfall. Ein Golffahrer musste wegen eines abbiegenden Fahrzeuges abbremsen. Dies erkannte ein nachfolgender Passat-Fahrer zu spät und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden ist jedoch beträchtlich - circa 14.000 Euro.

(Freudenstadt) - Unfallflucht/Zeugenaufruf - Am Silvestertag wurde zwischen 08.30 und 09.00 Uhr auf dem Parkplatz der Firma Kaufland in der Max-Eyth-Straße ein brauner Audi Geländewagen des Typs Q 7 beschädigt. Die Beschädigungen befanden sich auf der vorderen linken Seite des Fahrzeuges. Rote Lackantragungen waren erkennbar. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 1000 Euro. Der Verursacher des Schadens entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise bitte an die Polizei Freudenstadt, Tel. 07441/536-0.

Rückfragen bitte an:
Herrn Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-112
E-Mail: tuttlingen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Tuttlingen

Das könnte Sie auch interessieren: