Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Offenbar Vorfahrt missachtet - drei Leichtverletzte

Stuttgart-Heumaden (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag (20.03.2017) an der Einmündung Schildfarnweg / Mannspergerstraße sind drei Menschen leicht verletzt worden. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro. Eine 32-jährige Fiat-Fahrerin befuhr gegen 16.55 Uhr den Schildfarnweg. Als sie in die Einmündung zur Mannspergerstraße einfuhr, übersah sie offenbar einen 72-jährigen Mercedes-Fahrer, der auf der Mannspergerstraße in Richtung Hedelfingen unterwegs war. Bei der Kollision der Fahrzeuge wurden die beiden Autofahrer sowie ein sechsjähriges Kind im Fiat leicht verletzt. Rettungskräfte versorgten die Verletzten vor Ort und brachten alle drei ins Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme musste die Mannspergerstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: