Polizeipräsidium Stuttgart

POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: An 15-Jähriger vergangen - Zwei Jugendliche in Haft

Stuttgart-Feuerbach (ots) - Polizeibeamte haben am Dienstag (14.03.2017) zwei 16-jährige Jugendliche festgenommen, die im Verdacht stehen, sich am 20.02.2017 in einem Parkhaus an der Stuttgarter Straße an einem 15-jährigen Mädchen sexuell vergangen und es bestohlen zu haben. Das Opfer befand sich damals gegen 15.00 Uhr mit einer Gruppe Jugendlicher in dem Parkhaus. Nachdem sie gemeinsam Alkohol getrunken hatten, wurden die beiden 16-Jährigen zudringlich und führten, trotz Gegenwehr der 15-Jährigen, sexuelle Handlungen an ihr durch. Nach dem Vorfall stellte das Opfer zudem fest, dass ihr Handy fehlte. Als sie am nächsten Tag von einem der Tatverdächtigen ihr Handy zurückforderte, verhöhnte dieser das Mädchen. Ermittlungen führten auf die Spur der beiden Deutschen. Sie wurden am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt, der die bestehenden Haftbefehle in Vollzug setzte und die beiden 16-Jährigen in Justizvollzugsanstalten einwies.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: